WhatsApp: Support für diese iPhone-Modelle endet

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp plant in Kürze die Unterstützung für einige weitere iOS-Geräte einzustellen. So heißt es in einer Support-Meldung, dass das Unternehmen ab Ende des Jahres nicht mehr iPhones mit Updates versorgen wird, die unter iOS 10 und iOS 11 laufen.

WhatsApp stellt die Unterstützung für ältere iPhones ein

Laut WABetaInfo warnt WhatsApp derzeit iPhone-Nutzer mit iOS 10 oder iOS 11, dass sie ihre iPhones aktualisieren müssen, um WhatsApp nach dem 24. Oktober weiter nutzen zu können. In der Meldung heißt es:

„Aktualisieren Sie auf die neueste Version von iOS, um WhatsApp weiterhin nutzen zu können.

WhatsApp wird diese Version von iOS nach dem 24. Oktober 2022 nicht mehr unterstützen. Bitte gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein und tippen Sie dann auf Softwareupdate, um die neueste iOS-Version zu erhalten.“

Damit fallen nun das iPhone 5 und iPhone 5c aus dem Update-Zyklus von WhatsApp heraus. Von älteren Geräten hatte sich das Unternehmen bereits zuvor verabschiedet. Diejenigen, die noch ein iPhone 5s, iPhone 6 oder iPhone 6s mit iOS 12 nutzen, müssen sich vorerst keine Sorgen machen, da WhatsApp diese und neuere Modelle weiterhin unterstützen wird.

Während WhatsApp die Unterstützung für das iPhone 5 und iPhone 5c endgültig einstellen wird, sind wir auch nur noch ein paar Wochen von der WWDC 2022 entfernt, auf der Apple iOS 16 ankündigen soll. Gerüchten zufolge wird dieses Betriebssystem nicht mehr mit dem iPhone 6s, iPhone 6s Plus und der ersten iPhone SE-Generation funktionieren.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.