WhatsApp führt weiteren Bestätigungscode hinzu, um Betrug zu verhindern

| 14:33 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp wird zukünftig eine weitere Sicherheitsebene einführen, um Benutzern einen höheren Schutz zu bieten, wenn sich diese das erste Mal bei ihrem WhatsApp-Konto anmelden. So soll verhindert werden, dass Kriminelle Zugang zu fremden WhatsApp-Konten erhalten.

WhatsApp führt weiteren Bestätigungscode hinzu, um Betrug zu verhindern

Wie die Kollegen von WABetaInfo berichten, entwickelt WhatsApp einen doppelten Verifizierungscode, um die Privatsphäre und Sicherheit der Nutzer zu verbessern. Aus dem Bericht geht hervor, dass ihr, wenn ihr versucht, eure Telefonnummer auf einem neuen Smartphone zu registrieren, neben dem ersten per SMS gesendeten Bestätigungscode einen zusätzlichen Bestätigungscode benötigt.

WhatsApp wird folgende Nachricht anzeigen:

Die Nummer xyz wird bereits für WhatsApp auf einem anderen Smartphone verwendet.

Um sicherzustellen, dass dein Konto deiner Kontrolle unterliegt, musst du einen weiteren Bestätigungscode bestätigen. Für zusätzliche Sicherheit müsst du abwarten, bis der Timer abgelaufen ist, bevor du den Code anfordern kannst. Wenn du den Code erhältst, gib ihn hier ein.

WABetaInfo gibt zu verstehen, dass, wenn der erste Versuch, sich bei einem WhatsApp-Konto anzumelden, erfolgreich ist, ein weiterer 6-stelliger Code benötigt wird, um den Vorgang abzuschließen. Damit wird eine weitere Nachricht an den Besitzer der Telefonnummer gesendet, damit er weiß, dass gerade versucht wurde, sich bei seinem Konto anzumelden.

Wann die neue Sichehreitsebene aktiviert ist, ist unbekannt. Damit möchte WhatsApp den Schutz vor fremden Zugriff auf WhatsApp-Konten noch einmal erhöhen. Unterm Strich kommt dies den Anwendern zu Gute.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.