iPadOS 16 und Stage Manager: Diese iPads sind kompatibel

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

iPadOS 16 ist da, zumindest die Beta 1. Entwickler haben bereits die Möglichkeit, die erste Beta zum kommenden iPad-Betriebssystem auszuprobieren. Ein Highlight ist sicherlich die neue Funktion „Stage Manager“. Zumindest hat uns diese im Rahmen der WWDC 2022 Keynote am Besten gefallen. Zu berücksichtigen gilt in jedem Fall, dass Stage Manager nicht mit jedem iPad-Modell kompatibel ist. Vielmehr harmoniert das Feature nur mit den neuesten Modellen.

iPadOS 16 und Stage Manager

Stage Manager sorgt laut Apple für ein komplett neues Multitasking-Erlebnis, bei dem Apps und Fenster automatisch organisiert werden und ihr schnell und einfach zwischen Aufgaben wechseln könnt. Erstmals könnt ihr damit auf dem iPad unterschiedlich große überlappende Fenster in einer einzelnen Ansicht erstellen, Fenster von der Seite per Drag & Drop ziehen und ablegen oder Apps aus dem Dock öffnen, um Gruppen von Apps zu erstellen – für schnelleres, flexibleres Multitasking. Das Fenster der App, in dem ihr arbeitet, wird in der Mitte angezeigt. Andere geöffnete Apps und Fenster werden auf der linken Seite in der Reihenfolge ihrer Aktualität angeordnet.

Oftmals ist es so, dass dass neue Funktionen auf bestimmte Modelle und auf bestimmte Prozessoren beschränkt ist. Dies ist auch bei Stage Manager der Fall. Diese Funktion ist auf dem iPad Pro sowie auf dem iPad Air mit M1 Chip verfügbar. Konkret sind dies: iPad Air (5. Generation), 12,9″ iPad Pro (5. Generation) und 11″ iPad Pro (3. Generation).

Stage Manager bietet auch vollständige Unterstützung für externe Displays, mit Auflösungen von bis zu 6K. So können ihr den idealen Arbeitsplatz einrichten und mit bis zu vier Apps auf dem iPad und vier Apps auf dem externen Display arbeiten. Das eingebundene VIdeo gibt euch einen Einblick, wie das Ganze funktioniert. Übrigens: Stage Manager muss auf den kompatiblen Geräten zunächst aktiviert werden. Oder andersherum ausgedrückt: Es ist standardmäßig deaktiviert.

Stage Manager auf unter macOS 13 Ventura

Der neue Stage Manager steht auch unter macOS 13 Ventura. Apple formuliert

Stage Manager organisiert deine Apps und Fenster auf jedem Mac automatisch in einer einzigen Ansicht. So kannst du einfach zwischen Aufgaben wechseln und dabei konzentriert bleiben.

Einschränkungen zur Kompatibilität hat Apple diesbezüglich nicht genannt. Von daher gehen wir davon aus, dass der Stage Manager auf dem Mac mit allen Macs funktioniert, auf denen macOS 13 Ventura läuft.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.