AirPods: neue Beta verbessert die Funktion „Automatisch wechseln“

| 8:26 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sich Anfang der Woche dazu entschlossen, nicht nur die Beta 1 zu iOS 16 und Co. zu veröffentlichen, auch für die AirPods-Familie steht seit kurzem eine neue Beta im Apple Developer Center bereit.

Apple veröffentlicht Beta zu seinen AirPods

Es ist ziemlich selten, dass Apple eine Firmware für seine AirPods von der Entwicklergemeinde testen lässt. Wenn wir uns richtig erinnern, kam das in der Vergangenheit bereits erst einmal vor. Nun ist es wieder soweit und eingetragene Entwickler können über das Apple Dev Center eine Beta für die AirPods herunterladen.

Genau genommen, steht die Beta für die AirPods (2. und 3. Generation), die AirPods Pro sowie die AirPods Max als Download bereit. Als Voraussetzung nennt Apple ein iPhone mit einer iOS 16 Beta-Software und einen Mac mit der macOS 13 Beta sowie Xcode 14 Beta. Die Installation ist mit ein paar Schritten sowie ein wenig Wartezeit versehen.

Zunächst müsst ihr die AirPods mit eurem iPhone verbinden. Diese verbindet ihr im nächsten Schritt per Lightning-Kabel mit einem Mac. Dort führt ihr Xcode 14 aus und könnt anschließend in den iPhone-Einstellungen im Entwickler-Bereich „AirPods Testing“ die Option „Pre-Release Beta Firmware“ aktivieren. Apple gibt zu verstehen, dass es dann bis zu 24 Stunden dauern kann, bis ihr die Beta erhaltet und sich diese installiert.

Nach der Installation auf euren AirPods kann die Beta-Software nicht mehr entfernt werden. Ihr behalte die Beta-Software so lange auf euren AirPods, bis eine aktualisierte Nicht-Beta-Softwareversion veröffentlicht wird. In der Zwischenzeit erhaltet ihr automatisch alle zusätzlichen Beta-Software-Updates.

Die neue Beta-Firmware hat die Versionsnummer 5.0 und die Build-Nummer 5A5282d (bis dato setzt Apple auf Version 4.4 und Build 4E71). Aus den Release-Notes geht hervor, dass die Beta Verbesserungen für die Funktion „Automatisch Wechseln“ und verschiedene Fehler- und Stabilitätsverbesserungen mit sich bringt. Die Funktion „Automatisch Wechseln“ sorgt grundsätzlich dafür, dass die AirPods gleichzeitig mit mehreren Geräten verbunden sind und im Bedarfsfall den Ton automatisch zwischen ihnen hin- und verwechseln. Wenn ihr beispielsweise auf dem iPad Musik über die AirPods harrt und gleichzeitig ein Anruf auf dem iPhone kommt, wechseln die AirPods automatisch vom Musikhören auf dem iPad zum Annehmen eines Anrufs auf dem iPhone.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.