Apple TV+: “Five Days at Memorial“ und „Bad Sisters“ starten Mitte August

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie Apple heute verkündet hat, wird das Katastrophendrama „Five Days at Memorial“ und die Dark Comedy „Bad Sisters“ Mitte August auf Apple TV+ ihre Premiere feiern.

Five Days at Memorial / Fotocredit: Apple TV+

„Five Days at Memorial“ und „Bad Sisters“ auf Apple TV+

„Five Days at Memorial“, eine achtteilige Serie, die auf den Ereignissen des Hurrikans Katrina basiert, konzentriert sich auf ein Krankenhaus in New Orleans nach der Katastrophe. Wie Apple informiert, wird die Serie am 12. August auf Apple TV+ mit den ersten drei Episoden starten, gefolgt von einem wöchentlichen Programm, in dem jeweils eine neue Episode gezeigt wird.

„Bad Sisters“ ist eine zehnteilige Comedy-Serie mit Sharon Horgan („Catastrophe“ und Shining Vale“) in der Hauptrolle. Die in Irland lebenden Garvey-Schwestern versuchen, ihr Versprechen einzuhalten, einander zu beschützen, während sie den frühen Tod ihrer Eltern verarbeiten. Die Serie wird am 14. August mit den ersten beiden Episoden auf Apple TV+ anlaufen. Die letzten acht Episoden werden danach jeden Freitag einzeln erscheinen.

Apple hat in dieser Woche eine ganze Reihe von Neuigkeiten für seinen Streaming-Dienst veröffentlicht. Am Montag wurde bekannt, dass die erste Staffel der Serie „For All Mankind“ für eine begrenzte Zeit kostenlos zu sehen sein wird. Am Dienstag wurde angekündigt, dass die Apple TV App ab 2023 die neue Heimat für alle Spiele der Major League Soccer sein wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.