Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote – Version 12.1 bringt verschiedene Neuerungen

| 19:14 Uhr | 0 Kommentare

Apple nutzt den heutigen Dienstag Abend, um seine iWork-Suite zu aktualisieren. Pages, Numbers und Keynote haben sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone / iPad ein Update verpasst bekommen und können ab sofort in Version 12.1 heruntergeladen werden.

Pages 12.1 (iOS Download)

  • Verwende Serienbriefe, um schnell personalisierte Briefe, Karten und Umschläge für mehrere Empfänger zu erstellen.
  • Wähle aus neuen, modernen Vorlagen für Ereigniseinladungen sowie Zeugnisse und Zertifikate für Lernende.
  • Exportiere Pages-Dokumente als TXT-Dateien.

Numbers 12.1 (iOS Download)

  • Profitiere von optimierter Leistung beim Einfügen von Zeilen und Spalten in großen Tabellen.

Keynote 12.1 (iOS Download)

  • Ergänze raffinierte Bewegungen und interessante optische Elemente in deinen Präsentationen mithilfe dynamischer Hintergründe, die sich kontinuierlich bewegen während du von einer Folie zur nächsten wechselst.
  • Wähle zwischen neuen animierten Themen mit dynamischen Hintergründen.
  • Überspringe alle Folien in einer ausgeblendeten Gruppe bzw. blende diese wieder ein.

Pages 12.1 (macOS Download)

  • Verwende Serienbriefe, um schnell personalisierte Briefe, Karten und Umschläge für mehrere Empfänger zu erstellen.
  • Wähle aus neuen, modernen Vorlagen für Ereigniseinladungen sowie Zeugnisse und Zertifikate für Lernende.

Numbers 12.1 (macOS Download)

  • Profitiere von optimierter Leistung beim Einfügen von Zeilen und Spalten in großen Tabellen.

Keynote 12.1 (macOS Download)

  • Ergänze raffinierte Bewegungen und interessante optische Elemente in deinen Präsentationen mithilfe dynamischer Hintergründe, die sich kontinuierlich bewegen während du von einer Folie zur nächsten wechselst.
  • Wähle zwischen neuen animierten Themen mit dynamischen Hintergründen.
  • Überspringe alle Folien in einer ausgeblendeten Gruppe bzw. blende diese wieder ein.

Kategorie: App Store

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.