Apple kämpft bei MacBook-Ersatzteilen mit Verzögerungen

| 17:51 Uhr | 0 Kommentare

Die anhaltenden Probleme in der Lieferkette sorgen nicht nur beim Kauf neuer Macs für verhältnismäßig lange Lieferzeiten (im Übrigens haben sämtliche Hersteller damit zu kämpfen), auch bei Ersatzteilen sieht die aktuelle Situation alles andere als perfekt aus.

Apple kämpft bei MacBook-Ersatzteilen mit Verzögerungen

Wie Macrumors zu berichten weiß, hat Apple aktuell verstärkt mit Problemen in der Lieferkette zu kämpfen, die dazu führen, dass es längere Wartezeiten bei MacBook-Reparaturteilen gibt. Kunden erhalten die Möglichkeit, das zu reparierende MacBook zunächst einmal wieder mit nach Hause zu nehmen, falls abzusehen ist, dass die Reparatur aufgrund des fehlenden Ersatzteils länger als gewöhnlich dauert.

Falls ein Kunde sein Gerät wieder mit nach Hause nimmt, wird er benachrichtigt, wenn das für seine Reparatur benötigte Teil eintrifft. Ab diesem Tag hat der Kunde fünf Tage Zeit, um das Gerät an beim Servicecenter einzureichen, bevor die Reparatur storniert wird.

Weiter heißt es in dem Bericht, das die neue Richtlinie an ausgewählten Standorten verfügbar ist, und es im Ermessen des Servicecenters liegt, ob ein Kunde berechtigt ist, sein Gerät mit nach Hause zu nehmen, während er auf Reparaturteile wartet. Dies gilt logischerweise nur für Kunden mit funktionierenden und brauchbaren Geräten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.