Apple TV+: mehrjähriger Deal mit Regisseurin Mimi Leder

| 8:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat einen mehrjährigen Deal mit Regisseurin Mimi Leder abgeschlossen, Diese führte unter anderem Regie bei einer Reihe von „The Morning Show“ Episoden, einschließlich des erfolgreichen Piloten.

Apple TV+ und Regisseurin Mimi Leder kooperieren

Variety berichtet, dass Apple TV+ einen umfangreichen Gesamtvertrag mit Mimi Leder, einer ausführenden Produzentin des Hit-Dramas The Morning Show, unterzeichnet. Leder war darüberhinaus auch für die Regie bei einer Handvoll Episoden der Serie verantwortlich, einschließlich des erfolgreichen Piloten. Im Rahmen dieses Deals wird Apple TV+ unter anderem einen ersten Blick auf die von Leder entwickelte Serien werfen.

Leder ist zehnmal für den Emmy nominiert und erhielt zuletzt eine Nominierung für die beste Regie bei einer Dramaserie für die Leitung des Finales der ersten Staffel von „The Morning Show“. Sie hat in ihrer Karriere zwei Emmys gewonnen – einen als ausführende Produzentin des medizinischen Hits „ER“ und einen weiteren für die Regie bei „ER“. Sie wurde auch für ihre Arbeit in Shows wie „China Beach“ und „The West Wing“ nominiert.

Auch wenn wir noch nicht wissen, welche neuen Inhalte im Rahmen der Kooperation entstehen, Klingt es danach, dass Apple TV+ einen klugen Deal abgeschlossen hat.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.