Gurman: Apple plant M2 Pro Mac mini, neues Apple TV mit A14 Chip, überarbeiteter HomePod und mehr

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

In der neuesten Ausgabe seines Power On Newsletters für Bloomberg skizziert Mark Gurman weitere M2 Macs auf Apples Produkt-Roadmap. Mit dabei sind neue Mac mini Modelle mit M2 und M2 Pro Chips, neue 14 und 16 Zoll MacBook Pro Modelle mit M2 Pro und M2 Max Chips und ein neuer Mac Pro Tower mit M2 Ultra und M2 Extreme Chips. Auch ein neuer HomePod sowie ein neues Apple TV mit A14 Chip können wir für dieses Jahr erwarten.

Neue Macs, Apple TV und HomePod

In seinem Newsletter spricht Mark Gurman über die neuen M2 Macs, die Apple seiner Meinung nach während des Zyklus des neuen Prozessors vorstellen wird. In diesem Zusammenhang spricht der Journalist über die Varianten des M2 Chips, die Apple wahrscheinlich in den nächsten Monaten vorstellen wird: Pro, Ultra, Max und Extreme.

Laut Gurman können wir folgende Geräte und Chips erwarten:

  • Mac mini mit M2
  • Mac mini mit M2 Pro
  • 14 und 16 Zoll MacBook Pro mit M2 Pro und M2 Max
  • Mac Pro mit M2 Ultra und M2 Extreme

Interessanterweise erwähnt Gurman nicht eine M2 24 Zoll iMac Variante. Andererseits hat Gurman bereits berichtet, dass Apple an einem M3 iMac arbeitet, was bedeutet, dass dieses Produkt die aktuelle Chip-Generation überspringen und erst später im nächsten Jahr eine Auffrischung erhalten könnte.

Gurman gibt zudem an, dass Apple mehrere weitere Geräte in der Pipeline hat, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Mit dabei sind: ein neues Apple TV mit einem A14 Chip und 4 GB RAM, ein neuer HomePod mit demselben S8 Chip, der auch in der Apple Watch Series 8 zum Einsatz kommt, ein AR/VR-Headset, das möglicherweise einen M2 Chip und 16 GB RAM hat, iPad Pro Modelle mit dem M2 Chip, ein neues Low-End-iPad mit einem A14 Chip und einem USB-C-Anschluss, neue AirPods Pro und mehr.

Gurman wiederholte auch seine Aussage, dass Apple innerhalb der nächsten zwei Jahre ein größeres iPad mit einem 14 bis 15 Zoll Display herausbringen wird.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.