Apple Music Live geht im Juli mit Mary J. Blige Konzert weiter

| 8:01 Uhr | 0 Kommentare

Apple Music Live setzt sein Konzert-Streaming nach den Auftritten von Harry Styles und Lil Durk fort. Als Nächstes ist Mary J. Blige an der Reihe. Sie wird im Juli live im New Yorker United Palace auftreten. Allerdings wird der Stream auf Apple Music nicht live übertragen, sondern später als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Fotocredit: Apple

Mary J. Blige bei „Apple Music Live“

Im Mai hatten wir euch auf eine neue „Apple Music Live“ Konzertreihe aufmerksam gemacht. Den Anfang machte Harry Styles, gefolgt von Rapper Lil Durk. Wie Apple bekannt gibt, können sich Musik-Fans jetzt auf die „Queen of Hip-Hop Soul“ freuen. Mary J. Blige tritt am 13. Juli live im New Yorker United Palace auf. Fans der Künstlerin können sich ab sofort online für ein kostenloses Ticket registrieren.

Die Tickets für das Mary J. Blige Konzert werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ (bzw. hört zuerst) vergeben. Denn der Stream wird auf Apple Music nicht live übertragen, sondern am 27. Juli als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. Diejenigen, die bei der Ticket-Vergabe erfolgreich sind, erhalten sogar zwei Tickets; eines für sich selbst und eines für einen Gast.

Apple schreibt:

„Nur für einen Abend ist Mary J. Blige live in New York, um ihr Leben in Liedern zu reflektieren. Erlebe Mary J. Blige mit einer Nacht voller Musik und Unterhaltung bei einer Live-Aufzeichnung am 13. Juli und sieh dir die Show am 27. Juli exklusiv auf Apple Music an.“

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.