AirPods Pro 2 wahrscheinlich ohne Sensor zur Pulsmessung und Körpertemperatur

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Für Herbst dieses Jahres wird mit der Ankündigung der neuen AirPods Pro 2 gerechnet. Zugegebenermaßen ist die zweite Generation der Apple Kopfhörer langsam aber sicher fällig und so ranken sich in den letzten Monaten verschiedene Gerüchte rund um die neuen AirPods Pro. Unter anderem hieß es, dass diese den Puls des Anwenders sowie die Körpertemperatur messen können. Diese Gerüchte scheinen nun vom Tisch zu sein.

AirPods Pro 2 wahrscheinlich ohne Sensor zur Pulsmessung und Körpertemperatur

In Laufe der letzten Monate tauchte immer mal wieder das Gerücht auf, dass die AirPods Pro 2 über einen eingebauten Herzfrequenz- und Körpertemperatursensor verfügen werden. Über das Wochenende hat nu Apple-Insider Mark Gurman die jüngste Ausgabe seines PowerOn-Newsletters veröffentlicht. Mit diesem äußert er starke Zweifel daran, dass die AirPods Pro 2 über entsprechende Sensoren verfügen werden.

Im Newsletter schreibt Gurman

„In den letzten Monaten gab es Gerüchte darüber, dass das diesjährige Modell die Fähigkeit erlangt, die Herzfrequenz oder Körpertemperatur des Benutzers zu bestimmen. Mir wurde gesagt, dass es keine der beiden Funktionen ins 2022er Upgrade schaffen werden.“

Gleichzeitig gibt Gurman zu verstehen, dass Apple an beiden Funktionen arbeitet und diese möglicherweise ein einer späteren Genration der AirPods Pro landen werden.

Im vergangenen Monat gab es eine Vielzahl an Gerüchte zu den AirPods Pro. So behauptete 52Audio, dass die AirPods Pro 2 in der Lage sein werden, die Herzfrequenz und Körpertemperatur im Ohr zu messen. Weiter hieß es, dass die AirPods Pro 2 über USB-C und einen aktualisierten H1-Chip verfügen und zudem das „Wo ist? -Netzwerk unterstützen werden.

Seit der Markteinführung der AirPods Pro im Jahr 2019 hat Apple keine nennenswerten Verbesserungen an den AirPods Pro vorgenommen. Im Herbst letzten Jahres führte man lediglich ein neues MagSafe-Ladecase an. Ansonsten gab es in den vergangenen drei Jahren zahlreiche Softwareverbesserungen für die AirPods Pro. Die Markteinführung der neuen Generation könnte im September mit dem neuen iPhone 14 zusammenfallen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.