Release Candidate ist da: iOS 15.6, iPadOS 15.6, tvOS 15.6, watchOS 8.7 und macOS 12.5

| 19:23 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken den Release Candidate zu iOS 15.6 und iPadOS 15.6 veröffentlicht. Damit geht die Beta-Phase in die letzte Runde und eingetragene Entwickler haben ab sofort eine weitere Möglichkeit, sich mit dem kommenden X.6 Update zu beschäftigen.

iOS 15.6 & iPadOS 15.6: Apple veröffentlicht Release Candidate

Weiter geht es im Takt. Seit wenigen Minuten steht der Release Candidate zu iOS 15.6 und iPadOS 15.6 auf den Apple Servern bereit. Das Update können registrierte Entwickler am einfachsten über iPhone / iPad -> Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate anstoßen. Beachtet, dass hierfür zwingend das zugehörige Beta-Profil erforderlich.

Ehrlicherweise sind unter iOS 15 und iPadOS 15 keine großen Sprünge mehr zu erwarten. iOS 15.4 und iPadOS 15.4 brachten vor wenigen Monaten allerhand neue Verbesserungen mit sich. Mit dem X.5 Update besserte Apple bereits nach und dies wird sich mit dem kommenden X.6 Update fortsetzen. Aus den ersten Betas gehen keine markanten Neuerungen hervor, so dass wir davon ausgehen, dass Apple ausschließlich unter der Haube arbeitet, Bugs beseitigt und die Leistung des Systems optimiert.

Parallel arbeitet Apple mit Hochdruck an iOS 16 und iPadOS 16. Diese Updates werden allerdings erst im Herbst erwartet. Lange dürfte es nun nicht mehr dauern, bis Apple die finale Version von iOS 15.6 und iPadOS 15.6 für Jedermann veröffentlicht. Wir befinden uns definitiv in der Schlussphase der Entwicklung und die Tage dürfen gezählt sein.

Update: Der Release Candidate zu watchOS 8.7, tvOS 15.6 und macOS 12.5 ist auch da.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.