WhatsApp testet Mac-App mit Support für Apple Silicon

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp entwickelt eine neue Mac-App, die Macs mit Apple Silicon nativ unterstützt. Zu diesem Zweck haben die Entwickler eine neue Beta-Version der Mac-App über TestFlight zur Verfügung gestellt.

WhatsApp testet Mac-App mit Support für Apple Silicon

Im Sommer 2020 kündigte Apple den Wechsel von Intel-Prozessoren auf Apple Silicon an. Im Herbst 2020 brachte der Hersteller die ersten Macs mit Apple Silicon auf den Markt, seitdem folgten weitere Modelle. 

Grundsätzlich laufen auf Apple Silicon Macs sämtliche Apps, die für Intel-Prozessoren entwickelt wurden, so auch die WhatsApp-App für Mac. Allerdings gibt es bis dato keine angepasste WhatsApp-Version für Apple Silicon (M1, M1 Pro, M1 Max, M1 Ultra und M2). Optimierte Mac-Apps mit nativem Support für Apple Silicon laufen schneller und energiesparender. Zahlreiche Mac-Apps wurden bereits angepasst und zukünftig wird es auch eine WhatsApp-App mit nativem Support für Apple Silicon geben.

WABetaInfo ist aufgefallen, dass WhatsApp eine neue WhatsApp-Beta für Mac über TestFlight verteilt hat. Allerdings ist die Beta noch in einem frühen Stadium und der native Apple Silicon Support läuft noch nicht ganz rund. Intern wurde die Version bereits drei Wochen getestet, bevor diese über TestFlight verteilt wurde. Bis die neue Universal-App für Jedermann freigegeben wird, dürfte es noch etwas dauern.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.