Experten: iPhone 13 Nachfrage weiterhin hoch – iPhone 14 wird Rekorde brechen

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

Es sind noch rund zwei Monate bis zum nächsten iPhone-Release und Experten sind sich schon jetzt sicher, dass die nächste iPhone-Generation wieder sehr erfolgreich sein wird – wahrscheinlich sogar erfolgreicher als das iPhone 13. In dem Zusammenhang wird es auch interessant sein, wie viel die iPhone 14 Modelle kosten werden. So deuten Gerüchte darauf hin, dass die nächste Generation etwas teurer werden könnte.

iPhone 13 Nachfrage ist trotz rückläufiger Smartphone-Verkäufe weiterhin hoch

Einem Bericht von Reuters zufolge, der sich auf Quellen aus der iPhone-Lieferkette beruft, war die Nachfrage nach dem iPhone 13 im Juli weiterhin hoch. Und das trotz der rückläufigen Verkaufszahlen des Smartphones-Marktes.

Eine der Quellen sagte, dass die iPhone 13 Auslieferungen im Juli um ein Drittel höher waren als der iPhone-Absatz im Vorjahr. Das Muster ist ungewöhnlich, da der iPhone-Absatz im Juli und August in der Regel zurückgehen. Angesichts der aktuellen Wirtschaftslage ist dies umso überraschender.

Angesichts der hohen Inflation und der Angst vor einer Rezession ist die Nachfrage nach Android-Smartphones zurückgegangen. Die Verkäufe in China sind im Mai im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent gesunken, wie Daten von Counterpoint Research zeigen. Die Zahl erreichte 96 Millionen, was für das Land ungewöhnlich ist. Es ist erst das zweite Mal in fast einem Jahrzehnt, dass der Smartphone-Absatz unter 100 Millionen pro Monat fällt. Aber das iPhone war ein großer Gewinner in China, nachdem die COVID-19-Lockdowns nachgelassen haben, berichtet Reuters unter Berufung auf den Cowen-Analysten Krish Sankar.

Das iPhone 14 soll in China ein großer Erfolg werden

Der Bericht besagt auch, dass Apple den Zulieferern eine höhere erste Lieferprognose für das iPhone 14 gegeben hat als für das iPhone 13 im vergangenen Jahr. Dies deutet darauf hin, dass Apple bei der Markteinführung eine starke Nachfrage nach dem iPhone 14 erwartet.

Der Analyst Ming-Chi Kuo sagte kürzlich auf Twitter, dass die Nachfrage nach dem iPhone 14 in China in diesem Jahr sprunghaft ansteigen und die Verkäufe des iPhone 13 übertreffen wird. Der bekannte Analyst stützte seine Schlussfolgerungen auf Erfahrungsberichte von Händlern im Land, die sich auf den Verkaufsstart des iPhone 14 vorbereiten.

Kuo wiederholte seine Überzeugungen in einem weiteren Beitrag auf Twitter. Er sagte, dass die potenzielle Nachfrage nach der iPhone 14 Serie in China weiter steigt, was neue Rekorde aufstellen soll. Eine mögliche Erklärung ist die fehlende Konkurrenz durch Huawei. Der chinesische Smartphone-Hersteller kann seit einigen Jahren aufgrund der US-Sanktionen keine iPhone-Rivalen mehr herstellen.

Das könnte dazu führen, dass sich mehr Käufer in China für die iPhone 14 Serie interessieren. Wenn Kuos Ergebnisse zutreffen, werden die iPhone 14 Verkäufe in China nach der Markteinführung im September noch stärker sein.

Wie viel wird das iPhone 14 kosten?

All diese Schlussfolgerungen in Bezug auf den Verkauf des iPhone 14 sind umso interessanter, wenn man die aktuellen Preisgerüchte betrachtet. Den meisten Leaks zufolge wird das iPhone 14 teurer sein als seine Vorgänger.

Die Herstellungs- und Versandkosten sind in den letzten zwei Jahren stetig gestiegen, was eine direkte Folge der Pandemie und des Krieges in der Ukraine ist. Apple hat die Preise für das iPhone 13 im Vergleich zur iPhone 12 Serie unverändert gelassen. Die Preise für die iPhone 14 Modelle werden jedoch voraussichtlich angehoben.

Die Basisvariante des 6,1 Zoll iPhone 14 könnte in den USA weiterhin 799 US-Dollar kosten. Das ist der gleiche Preis wie beim Vorgängermodell. Eine günstigere Mini-Variante für 699 Dollar wird es jedoch nicht geben. Stattdessen werden die Kunden ein Plus-Modell erhalten, das mindestens 899 Dollar kosten wird. Darüber hinaus könnten die iPhone 14 Pro-Modelle mindestens 100 Dollar teurer ausfallen als ihre Vorgängermodelle.

Vor diesem Hintergrund sind die Verkaufsprognosen für das iPhone 14 umso interessanter. Es geht nicht nur darum, dass Apple mehr Smartphones verkaufen könnte als seine Konkurrenten. Für Apple wird es sich auch auszahlen, dass der Durchschnittspreis des iPhone ansteigen wird.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.