Apple Arcade: 15 Spiele verlassen bald den Service

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Wie MacRumors berichtet, werden aus dem Angebot von Apple Arcade in naher Zukunft einige Spiele entfernt. So gibt es nun im App Store einen neuen Bereich, der 15 Titel listet, die bald über den Dienst nicht mehr angeboten werden, darunter „Over the Alps“, „Spidersaurs“, „Towaga“ und „Cardpocalypse“.

Fotocredit: Apple

Diese Spiele verlassen bald Apple Arcade

Es ist das erste Mal, dass eine Gruppe von Spielen Apple Arcade verlässt. Deswegen ist noch nicht bekannt, was mit den Spielen geschieht, wenn sie über den Dienst nicht mehr verfügbar sind. Möglicherweise werden die Spiele in eine Premium- oder kostenlose Version übergehen oder ganz aus dem Angebot genommen. Wenn Spiele beispielsweise den Xbox Game Pass verlassen, kündigt Microsoft dies offiziell im Voraus an, damit die Spieler genug Zeit haben, die Titel zu Ende zu spielen. Außerdem gibt es in diesem Fall einen Preisnachlass auf die Spiele.

Wenn ihr Apple Arcade nutzt und die betroffenen Spiele noch nicht gespielt habt, empfehlen wir auf jeden Fall, „Over the Alps“, „Spidersaurs“, „Towaga“ und „Cardpocalypse“ anzuspielen, solange sie noch verfügbar sind.

Die folgenden Spiele werden Apple Arcade demnächst verlassen:

  • Projection: First Light
  • Lifeslide
  • Various Daylife
  • EarthNight
  • Atone: Heart of the Elder Tree
  • Over the Alps
  • Dread Nautical
  • Cardpocalypse
  • Towaga: Among Shadows
  • Dead End Job
  • Don’t Bug Me!
  • Spelldrifter
  • Spidersaurs
  • Explottens
  • BattleSky Brigade: Harpooner

Apple Arcade kostet 4,99 Euro pro Monat und enthält mehr als 200 neue und mitunter exklusive Spieletitel. Alle Spiele können kostenlos gespielt werden, ohne dass zusätzliche In-App-Käufe oder Zahlungen erforderlich sind. Bis zu sechs Familienmitglieder können sich ein Apple Arcade Abonnement über die Familienfreigabe teilen.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.