Apple TV+ veröffentlicht Trailer zu „Surfside Girls“ – Start am 19. August 2022

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Bereits seit Ende letzten Jahres ist bekannt, dass Apple an der neuen Kinder- und Familienserie „Surfside Girls“ arbeitet. Nun wird es langsam konkreter und Apple hat den Trailer zur Serie veröffentlicht. Zudem haben die Verantwortlichen in Cupertino das Premierendatum bestätigt.

Offizieller Trailer is da: „Surfside Girls“

Apple TV+ hat den offiziellen Trailer zur neuen Kinder- und Familienserie „Surfside Girls“ veröffentlicht, die am Freitag, den 19. August Premiere feiert. Mitentwickelt von WGA-Award-Gewinnerin und Showrunnerin May Chan („American Girl: Corinne Tan“, „The Astronauts“) sowie Alex Diaz und Julie Sagalowsky Diaz („The Shannara Chronicles“, „What’s Up Warthogs!“) und basierend auf der gleichnamigen IDW-Bestseller-Graphic-Novel-Serie von Autorin Kim Dwinell folgt die Live-Action-Serie den besten Freunden Sam und Jade bei der Lösung übernatürlicher Geheimnisse in ihrer verschlafenen kalifornischen Strandstadt.

Diese besten Freunde müssen ihre gegensätzlichen Stärken der Vorstellungskraft und Logik kombinieren, um die übernatürlichen Geheimnisse zu lösen, die sich direkt unter der Oberfläche ihrer Stadt verbergen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In „Surfside Girls“ spielen Miya Cech („Marvelous and the Black Hole“, „Rim of the World“), YaYa Gosselin („We Can Be Heroes“, „FBI: Most Wanted“) und Spencer Hermes-Rebello („Troppo“) die Hauptollen. Die Serie wird von Endeavour Content und IDW Entertainment produziert und von Chan, die auch als Showrunnerin fungiert, mitentwickelt, geschrieben und ausführend produziert. Als ausführender Produzent fungiert Paul Stupin („Switched at Birth“, „Dawson’s Creek“).

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.