Apple veröffentlicht macOS 12.5 Release Candidate 2

| 19:29 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken den zweiten Release Candidate zu macOS 12.5 für eingetragene Entwickler sowie Teilnehmer am Apple Beta Programm zum Download bereit gestellt. Damit geht die Testphase in die nächste Runde und wir nähern uns wieder ein Stück der finalen Version.

RC 2 ist da: macOS 12.5

Nachdem Apple in der vergangenen Wochen den Release Candidate zu macOS 12.5 veröffentlicht hatte, steht ab sofort der zweite Release Candidate als Download bereit. Augenscheinlich hat Apple noch einen Fehler gefunden, den die Entwickler unbedingt vor der finalen Version beseitigen wollten. Während der heutige Release Candidate 2 die Build 21G72 trägt, gab es in der letzten Wochen den Release Candidate als Build 21G69.

Aufgrund des kleinen Versionssprungs gehen wir davon aus, dass Apple kleinere Fehler beseitigt und die Leistung des Systems optimiert hat. Grundsätzlich ist damit zu rechnen, dass macOS 12.5 ein verhältnismäßig kleines Update darstellt. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten.

Bereits Ende letzter Woche hatte Apple den Release Candidate 2 zu iOS 15.6 und iPadOS 15.6 veröffentlicht. Ein RC 2 zu watchOS 8.7 sowie tvOS 15.6 liegt aktuell nicht vor.

Auch wenn Apple erst heute den RC 2 zu macOS 12.5 veröffentlicht hat, gehen wir davon aus, dass bereits morgen (spätestens übermorgen) die finale Version von iOS 15.6, iPadOS 15.6, macOS 12.5, tvOS 15.6 und watchOS 8.7 freigegeben wird. Parallel arbeitet Apple in Form von iOS 16, macOS 13 und Co. an großen Updates für iPhone, iPad, Mac und weiteren Geräten.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.