Apple Watch: neue Herausforderung zum „National Fitness Day“ in China

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Über das Jahr verteilt, veranstaltet Apple verschiedene Apple Watch Challenges. Nun kündigt sich die nächste Herausforderung an. Diese scheint sich allerdings explizit an chinesische Nutzer zu richten.

(via 9to5Mac)

Apple Watch: neue Herausforderung zum „National Fitness Day“ in China

Die letzte Apple Watch Herausforderung fand zum Welt-Yoga-Tag Ende Juni statt, nun steht die nächste Challenge in den Startlöchern.

Apple wird den Nationalen Fitnesstag in China erneut mit einer Apple Watch Activity Challenge feiern. Apple Watch-Benutzer in China können einen speziellen Aktivitätspreis freischalten, indem sie am 8. August mindestens 20 Minuten trainieren. Es heißt

Verdienen diese Auszeichnung am 8. August, indem Du mindestens 20 Minuten lang ein beliebiges Training absolvierst. Zeichne deine Zeit in der Workout-App oder jeder App auf, die Workouts zu Health hinzufügt.

China feiert seit den Olympischen Spielen 2008 in Peking jedes Jahr den Nationalen Fitnesstag. Dies ist  das fünfte Jahr in Folge, in dem sich Apple mit einer Apple Watch Activity Challenge beteiligt. In den vergangenen Jahren war die Herausforderung auf China beschränkt, von daher gehen wir davon aus, dass dies auch im laufenden Jahr der Fall sein wird.

Anwender, die die Herausforderung meistern, erhalten spezielle Sticker, die sich in iMessage und FaceTime nutzen können. Zudem gibt es eine virtuelle Medaille.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.