Apple entfernt Batterie-Anzeige für die AirTags

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Es gibt Neuerungen rund um die die AirTags. Genau genommen, geht es um die Anzeige des Batteriestands. Genau dieser wird seit dem Update auf iOS 15.6 (und iPadOS 15.6) nicht mehr angezeigt. Gleiches gilt übrigens für die iOS 16 Beta. Von daher ist davon auszugehen, dass es sich nicht um einen Bug, sondern um eine bewusste Entscheidung seitens Apple handelt.

Apple entfernt Batterie-Anzeige für die AirTags

Bis dato wurde in der „Wo ist?“-App ein kleines Batteriesymbol, ähnlich dem iPhone-Batteriestatus, unter dem Namen und Standort eines AirTags angezeigt („Wo ist?“-App -> Objekte -> AirTag). Es gab zwar keine exakte Prozentangabe zum Batteriestand, allerdings konnte man am Icon ablesen, wie voll die AirTags-Batterie noch ist. War der Batteriestand besonders niedrig, so wurde das Symbol rot.

Mit dem Update auf iOS 15.6 hat Apple Änderungen vorgenommen und das Batterie-Icon vollständig entfernt. Anwender erhalten nun eine Benachrichtigung auf ihrem iPhone, wenn sich die Batterie eines AirTags dem Ende entgegen neigt. Sobald die Batterie kaum noch Kapazität aufweist, gibt es auch einen Hinweis auf den niedrigen Batteriestand in der „Wo ist?“-App.

Warum sich Apple zu dieser Maßnahme entschieden hat, kann nur spekuliert werden. Gut möglich, das man zu häufig eine ungenaue Anzeige des Batteriestands produziert hat, so dass man sich dazu entschieden hat, lieber auf die Anzeige zu verzichten, anstatt falsche Angaben zu machen.

Angebot
Neu Apple AirTag 4er Pack
  • Behalte deine Sachen im Blick und finde sie, deine Freund:innen und deine anderen Geräte in der...
  • Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.