Apple TV+ veröffentlicht offiziellen Trailer zu „Bad Sisters“

| 10:39 Uhr | 0 Kommentare

Im März dieses Jahres kündigte Apple TV+ „Bad Sisters“ an. Seit Kurzem wissen wir, dass die Serie im August starten wir. Nun bewegen wir uns mit großen Schritten auf die Premiere zu und Apple hat passenderweise den offiziellen Trailer veröffentlicht.

Offizieller Trailer ist da: „Bad Sisters“

Apple TV+ hat den Trailer zu seiner neuen witzigen und düster-komödiantischen Krimiserie „Bad Sisters“ enthüllt, der neuesten Komödie der Emmy-nominierten und BAFTA-preisgekrönten Schöpferin und Schauspielerin Sharon Horgan.

Die 10 Folgen umfassende Serie wird mit den ersten zwei Folgen am Freitag, den 19. August, debütieren. Anschließend folgen bis zum 14. Oktober immer freitags neue Episoden.

Die eng verbundenen Garvey-Schwestern haben immer aufeinander aufgepasst. Als ihr Schwager tot aufgefunden wird, leitet seine Lebensversicherer eine Untersuchung ein, um böswillige Absichten zu beweisen. Dabei nimmt die Versicherung die Schwestern ins Visier, die beide triftige Gründe hatten, ihn zu töten. Neben Horgan sind Anne-Marie Duff, Eva Birthistle, Sarah Greene, Eve Hewson, Claes Bang, Brian Gleeson, Daryl McCormack, Assaad Bouab und Newcomerin Saise Quinn in der Serie zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Bad Sisters“ ist Horgans erstes Projekt, das im Rahmen eines First-Look-Deals mit Apple TV+ Premiere feiert, und wird von ihrer Merman-Produktionsfirma produziert. Die Serie wird von Horgan zusammen mit Brett Baer und Dave Finkel produziert und geschrieben, die sie aus der belgischen Version der Serie „Clan“ adaptiert haben, die von Malin-Sarah Gozin erstellt wurde. Horgan, Faye Dorn und Clelia Mountford sind ausführende Produzenten für Merman; und Gozin, Bert Hamelinck und Michael Sagol als Executive Producer für Caviar. Neben Horgan, Baer und Finkel wurde die Serie von Karen Cogan, Ailbhe Keogan, Daniel Cullen, Perrie Balthazar und Paul Howard geschrieben. Als Regisseure fungieren Dearbhla Walsh, Josephine Bornebusch und Rebecca Gatward. Walsh agiert auch als ausführende Produzentin. „Bad Sisters“ wird von Merman Television und ABC Signature, einem Teil der Disney Television Studios, produziert.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.