Apple-Chipzulieferer TSMC feiert baldige Fertigstellung seiner Fabrik in Arizona

| 11:30 Uhr | 0 Kommentare

Apples Haus- und Hof-Chiphersteller TSMC plant nun schon länger eine neue Produktionsanlage in Phoenix, Arizona. Wie DigiTimes berichtet, feierte der weltgrößte Auftragsfertiger der Chipindustrie jetzt das Richtfest für die neue Halbleiterfabrik.

TSMC expandiert in den USA

Die 12-Milliarden-Dollar-Fabrik wird die erste ihrer Art sein, die 5nm-Chips in den USA in Massenproduktion herstellt. Alle aktuellen Chips von Apple, die auf den A14 Bionic und den M1-Chip zurückgehen, werden in einem 5nm-Prozess hergestellt. In einem Beitrag auf LinkedIn gab TSMC bekannt:

„Unsere 5-Nanometer-Halbleiterfabrik – FAB 21 – in #Phoenix, #Arizona, macht weiterhin große Fortschritte. Kürzlich haben wir mit unseren Partnern vor Ort das Setzen des letzten Balkens – in der Baubranche auch als «Topping» bekannt – im FAB 21-Fabrikgebäude gefeiert. Mehr als 4.000 Menschen, darunter unsere eigenen Mitarbeiter und Partner, haben diesen wichtigen Moment miterlebt. #TSMCArizona ist pünktlich und auf Kurs, um die modernste Halbleitertechnologie in die USA zu bringen. Wir sind unseren Partnern sehr dankbar und freuen uns auf weitere erfolgreiche Meilensteine in Arizona.“

Letztes Jahr kündigte der TSMC-Vorsitzende Mark Liu an, dass das Werk des Unternehmens in Arizona im ersten Quartal 2024 mit der Massenproduktion beginnen wird. Zu den wahrscheinlichen Abnehmern der in der Fabrik in Arizona hergestellten Chips gehören Nvidia, Qualcomm und Apple. Das neue Werk in Arizona wird es theoretisch möglich machen, dass Apples 5nm Silicon-Chips zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten hergestellt werden können.

Es wird vermutet, dass Apple sein Chip-System ab dem M2 Pro oder M3 Chip auf einen 3nm Prozess umstellen wird. Es wird erwartet, dass der A16-Chip des iPhone 14 Pro weiterhin im 5nm-Verfahren hergestellt wird, so dass es sehr wahrscheinlich ist, dass Apple bis Anfang 2024, wenn das Werk in Arizona für die Massenproduktion geöffnet wird, immer noch 5nm-Chips von TSMC benötigen wird.

Die Hauptproduktionsstätten von TSMC befinden sich in Taiwan, aber das Unternehmen betreibt bereits eine Fabrik in Camas, Washington, sowie Design-Zentren in Austin, Texas und San Jose, Kalifornien. Das bedeutet, dass die Anlage in Arizona die zweite Produktionsstätte in den USA sein wird.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.