macOS Ventura: YouTuber testen die Kamera-Übergabe mit neuer Belkin-Halterung

| 14:55 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple auf der WWDC 2022 macOS Ventura ankündigte, hat uns eine neue Lösung besonders gut gefallen: die Kamera-Übergabe (Continuity Camera). Dank der Funktion lässt sich ein iPhone problemlos als Webcam-Ersatz einsetzen, was einen enormen Qualitätssprung für die Kamera des MacBook darstellt. Um die Kamera-Übergabe vernünftig nutzen zu können, benötigt man eine Möglichkeit, das iPhone am Mac zu befestigen. Belkin hat eine passende MagSafe-Halterung entwickelt, die nun erstmals einige YouTuber präsentieren.

Kamera-Übergabe mit Belkin-Halterung

Während es viele Anbieter gibt, die eine Halterung für die Kamera-Übergabe von macOS Ventura anbieten werden, ist Belkin einer der ersten Hersteller, der seine Lösung zeigen lässt. So haben einige große YouTuber ein Exemplar der Halterung erhalten, was uns einen ersten Blick auf eine solche Halterung in der „freien Wildbahn“ erlaubt.

ZolloTech, Brian Tong und iJustine zeigen Prototypversionen der Halterung, die denkbar einfach ist. Sie wird an der Rückseite des iPhone befestigt. Eine kleine Kunststofflippe an der Rückseite der Halterung liegt in der idealen Position auf dem MacBook auf. Doch seht am besten selbst, wie sich das neue Zubehör im Praxiseinsatz schlägt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bessere Webcam für den Mac

Dank der Kamera-Übergabe können Mac-Computer automatisch die Kamera des iPhone erkennen und verwenden, wenn das iPhone in der Nähe ist, ohne dass es aufgeweckt oder ausgewählt werden muss. Das iPhone kann sich dabei drahtlos mit dem Mac verbinden.

Die Kamera-Übergabe unterstützt sogar Funktionen wie den Folgemodus, Porträtmodus und das neue Studio Light – ein Effekt, der das Gesicht einer Person ausleuchtet und den Hintergrund abdunkelt – auf den Mac. Zusätzlich nutzt die Kamera-Übergabe die Ultraweitwinkelkamera des iPhone, um die Schreibtischansicht zu aktivieren, die gleichzeitig das Gesicht der Anwender und eine Ansicht des Schreibtischs zeigt. Für die Funktion wird ein iPhone XR oder ein neueres Modell benötigt.

Derzeit gibt es noch kein genaues Datum, wann macOS Ventura veröffentlicht wird. Die Beta ist bereits im vollen Gange und wir gehen davon aus, dass der offizielle Release wieder um den Oktober herum stattfinden wird, so wie es auch bei macOS Monterey der Fall war.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.