Kuo: frühe iPhone 14 Ankündigung soll Rezessionsrisiko minimieren

| 16:10 Uhr | 0 Kommentare

Gestern Abend berichtete Mark Gurman von Bloomberg darüber, dass Apple am 07. September zur iPhone 14 Keynote laden wird. Dies stellt zwar keine offizielle Bestätigung seitens Apple dar, wenn sich der Apple-Insider allerdings mit einem konkreten Termin so weit aus dem Fenster lehnt, sollte man meinen, dass an dem Datum etwas dran ist. Nun meldet sich Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und „erklärt“, warum Apple das iPhone 14 etwas früher als die Vorgängermodelle auf den Markt bringen wird.

Kuo erklärt, warum Apple das iPhone 14 verhältnismäßig früh vorstellt

Im kommenden Monat ist es soweit und Apple wird die neue iPhone 14 Familie ankündigen. Per Twitter gibt Kuo zu verstehen, dass die Vorstellung der neuen iPhone 14 Modelle sowie der begleitende Verkaufsstart früher als beim iPhone 13 und iPhone 12 sein wird. Dies könnte ein Grund dafür sein, warum Apple im Rahmen des letzten Conference Calls im Anschluss an die Bekanntgabe der Quartalszahlen einen positiven Ausblick auf das laufende Quartal gegeben.

Zudem könnte Apple das weltweite Rezessionsrisiko im Blick haben. Je früher die Modelle auf dem Markt sind, desto mehr Geld haben Anwender noch in der Tasche. Kuo schreibt

„Das globale Rezessionsrisiko wächst immer noch und ist unvorhersehbar, daher kann die baldige Ankündigung/Auslieferung des iPhones die Auswirkungen des Rezessionsrisikos auf die Nachfrage minimieren.“

Auch wenn Apple die weltweiten Probleme in der Zulieferkette zu spüren bekommen hat, haben die Verantwortlichen in Cupertino die Lage verhältnismäßig gut gemeistert. So konnte der Hersteller in verschiedenen Regionen (u.a. in China) Marktanteile gewinnen.

Kuo gab in den letzten Wochen mehrfach zu verstehen, dass die aktuellen Versorgungslücken in der Lieferkette nur geringe Auswirkungen auf die iPhone 14 Produktion haben werden. Die Produktion soll gleichzeitig in China und Indien starten und zudem soll die Massenproduktion im Zeitplan liegen.

Kategorie: iPhone

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen