Gurman: Neue MacBook Pro Modelle mit M2 Pro und M2 Max Chips befinden sich bereits in der Testphase

| 19:39 Uhr | 0 Kommentare

Nach Informationen von Bloombergs Mark Gurman befinden sich neue 14 und 16 Zoll MacBook Pro Modelle bereits in einer fortgeschrittenen Entwicklungs- und Testphase. Wie Gurman erklärt, sollen die Geräte noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Fotocredit: Apple

Neue MacBook Pro Modelle mit M2 Pro und M2 Max Chips

In seinem neuen „Power On“-Newsletter erklärt Gurman, dass Apple plant, die neuen MacBook Pro Modelle „noch in diesem Herbst“ auf den Markt zu bringen. Doch wie üblich besteht die Möglichkeit, dass sich der Zeitrahmen aufgrund von Unterbrechungen in der Lieferkette oder anderen Faktoren verschiebt. Die Massenproduktion der Notebooks wird laut dem Analysten Ming-Chi Kuo im vierten Quartal beginnen.

Während einige Berichte darauf hindeuteten, dass es sich bei dem M2 Pro und M2 Max um die ersten 3nm Chips von Apple handeln könnte, sieht es zunehmend danach aus, dass die Chips weiterhin im 5nm Fertigungsprozess hergestellt werden.

Die Situation ist im Moment etwas undurchsichtig. Aus verschiedenen Berichten geht hervor, dass TSMC plant, in naher Zukunft mit der Produktion von 3nm Chips für Apple zu beginnen. Von daher ist nicht wirklich klar, ob diese noch 2022 zum Einsatz kommen. Fest steht, dass laut Gurman Apple im Oktober neue M2-basierte MacBook Pro Modelle ankündigen wird. Selbst wenn es keine 3nm Chips geben wird, so soll es dennoch merkliche Leistungsverbesserungen gegenüber den M1 Pro und M1 Max Chips geben – vor allem dank dem „fortschrittlicheren 5nm Prozess N5P“ von TSMC, welcher in diesem Fall eingesetzt werden würde. Wie der Standard-M2-Chip werden auch der M2 Pro und M2 Max im Vergleich zu ihren M1-Pendants wahrscheinlich über mehr GPU-Kerne und RAM verfügen.

Für das 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro werden keine größeren Designänderungen erwartet, was nicht weiter verwunderlich ist, da die Notebooks im Oktober 2021 mit einem komplett neuen Design auf den Markt kamen. Das neue Design beinhaltete die Rückkehr von Anschlüssen wie MagSafe und HDMI, während eine Notch auf dem Display für eine verbesserte 1080p Kamera und schmalere Ränder hinzugefügt wurde.

Gerüchten zufolge könnte dieses Jahr auch ein neuer Mac mini mit einem M2 Pro Chip auf den Markt kommen, ebenso wie ein neuer Mac Pro Tower mit „M2 Ultra“ und „M2 Extreme“ Chips.

Kategorie: Mac

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen