„Reality“: Apple beantragt Markenzeichen für AR- und VR-Headsets

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

Seit mehreren Jahren halten sich mittlerweile hartnäckige Gerüchte, dass Apple an einem AR-/VR-Headsets sowie einer AR-Brille arbeitet. Nun hat Apple verschiedene Markenanmeldungen für kommende für AR- und VR-Headsets vorgenommen.

Apple registriert Namen wie „Reality One“, „Reality Pro“ und „Reality Processor“ 

Hinter den Kulissen bereitet Apple den Marktstart seines AR-/VR-Headsets sowie seiner AR-Brille vor. Dazu gehört der begleitende Markenanmeldungsprozess. Diesen hat Apple nun für verschiedene „Reality“-Namen gestartet. Mark Gurman von Bloomberg weiß zu berichten, dass Apple verschiedene Markenanmeldungen durchgeführt hat. Dazu gehören die Namen „Reality One“, „Reality Pro“ und „Reality Processor“.

Die Anträge wurden allerdings nicht selbst Apple eingereicht, sondern von einem Unternehmen namens Immersive Health Solutions, LLC. Unternehmen wie Apple verwenden oft die Namen von Briefkastenfirmen, wenn sie ein Patent oder eine Marke anmelden, um ihre Pläne geheim zu halten. Bloomberg betont in diesem Zusammenhang, dass das in Delaware ansässige Unternehmen Immersive Health Solutions von Corporation Trust Co. registriert wurde – einer anderen Tarn-Firma, die auch im Rahmen der Registrierung  der Marke realityOS auftauchte.

Die Marken wurden übrigens nicht nur in den USA, sondern in einer Vielzahl weiterer Ländern (u.a. in Europa, Australien und Neuseeland) registriert. Alle drei Markennamen erwähnen „Virtual- und Augmented-Reality-Headsets, Schutzbrillen, Brillen und Smartglasses“. Bei „Reality One“ könnte es sich um den Namen des Headsets selbst handeln, während „Reality Pro“ ein besseres Modell darstellen könnte.

In der kommenden Woche lädt Apple zum „For Out“-Event nach Cupertino. Mit der Vorstellung eines Apple Headsets ist allerdings nicht zu rechnen. Zuletzt sprach Analyst Ming Chi Kuo davon, dass Apple Anfang 2023 sein Headset ankündigen wird.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen