iPhone 14 Pro: Notch könnte sich bei aktiviertem Display „verändern“

| 19:23 Uhr | 0 Kommentare

Apples kommende iPhone 14 Pro-Modelle sollen eine kreis- und eine pillenförmige Aussparung im oberen Bereich des Displays haben. Während dies von mehreren Quellen bestätigt wurde, blieb bisher ungewiss, wie genau Apples Software das neue Design präsentieren wird, wenn das Display aktiv ist. Heute hat MacRumors womöglich den entscheidenden Hinweis auf die Umsetzung für uns.

Wird Apple die Aussparungen per Software anpassen?

Die nächste iPhone-Generation soll in einer Woche, am 7. September, angekündigt werden. Die wichtigsten Details sind bereits bekannt: verbesserte Kameras, ein neuer A16-Chip und ein weitgehend mit dem iPhone 13 identisches Gehäuse.

Die größte Aufmerksamkeit erhielt in den letzten Monaten die vermutete kreis- und pillenförmige Display-Aussparung, in denen Kamera- und Face ID-Komponenten untergebracht werden. Nach Informationen, die MacRumors von einem anonymen Tippgeber zur Verfügung gestellt wurden, sind die zwei Aussparungen nicht optisch getrennt, wenn das Display eingeschaltet ist, sondern erscheinen tatsächlich als eine zusammenhängende, längere Pillenform.

Anstatt die ungleichmäßige Ästhetik der verschiedenen Formen beizubehalten, soll sich Apple dazu entschieden haben, die Pixel im „toten Raum“ zwischen den Ausschnitten auszuschalten, um den Anschein einer einheitlichen Pillenform zu erwecken, die beim Betrachten von Inhalten auf dem Bildschirm weniger ablenkt.

Der Tippgeber behauptet außerdem, dass Apple beabsichtigt, die geschwärzten Bereiche um die Aussparungen herum visuell zu erweitern, um Inhalte unterzubringen. Zum Beispiel könnte Apple den Bereich etwas breiter machen, um Statussymbole auf der linken und rechten Seite unterzubringen, oder ihn sogar nach unten zu einem großen abgerundeten Quadrat erweitern, wenn bestimmte Benachrichtigungen angezeigt werden.

Ob sich dieses Last-Minute-Gerücht bewahrheitet, werden wir am kommenden Mittwoch, den 7. September, erfahren, wenn Apple auf seinem „Weiter voraus“-Event die neue iPhone 14-Generation vorstellt. Erwartet werden ein 6,1 Zoll iPhone 14, ein 6,7 Zoll iPhone Max, ein 6,1 Zoll iPhone 14 Pro und ein 6,7 Zoll iPhone 14 Pro Max.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen