iPhone 14: Wedbush sagt starken Verkaufsstart voraus – Fokus auf Pro-Modelle

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor Apples September-Keynote hält Wedbush-Analyst Daniel Ives eine weitere Vorhersage zur nächsten iPhone-Generation bereit. In einer Mitteilung an Investoren prognostiziert er, dass die Einführung des iPhone 14 nächste Woche vor allem in Bezug auf die Verkaufszahlen „ein weiterer entscheidender Moment für Cupertino“ sein wird.

Erstbestellung von 90 Millionen Geräten

Die von Ped30 geteilte Analystennotiz zeigt einige interessante Prognosen über die nächste iPhone-Generation. Zum Beispiel geht Wedbush davon aus, dass Apple eine Erstbestellung von 90 Millionen Einheiten haben wird. Trotz der wirtschaftlich angespannten Lage soll die nächste iPhone-Genartion etwa gleichauf mit dem iPhone 13 abschneiden. Daniel Ives schreibt:

„Unsere Überprüfungen von Apples Lieferkette in Asien in den letzten Wochen bleiben sehr stabil (weitere leichte Verbesserungen von Woche zu Woche), da sich Cupertino in der Endphase der Vorbereitungen für die Vorstellung des iPhone 14 nächste Woche am 7. September befindet. Das Erreichen dieses Ziels trotz der Probleme in der Lieferkette und der Covid-Lockdowns zu Beginn des Jahres ist ein weiterer großer Erfolg für Cook und Co.“.

Durchschnittlicher Verkaufspreis steigt

Ives ist der Ansicht, dass Apple „eine weitere starke Verschiebung des iPhone Pro- und Pro Max-Mixes erwartet, was ein klarer Vorteil für die ASPs auf dem Weg ins FY23 ist.“ Damit erklärt der Analyst, dass sich die Pro-Geräte im Vergleich noch besser verkaufen werden, was den durchschnittlichen Verkaufspreis (ASP) der neuen iPhone-Serie hochtreibt.

In Anbetracht einer vorhergesagten Preiserhöhung stellt sich dieses Szenario noch verführerischer für die Investoren dar. Ives geht davon aus, dass der neue Preis für die iPhone 14 Pro Modelle um 100 US-Dollar steigen wird, da „die Komponentenpreise steigen und die neue Version zusätzliche Funktionen bietet“.

Apple-Keynote am 07. September

Ob das iPhone 14 die hohen Verkaufserwartungen erfüllen kann, werden wir bald erfahren. Kürzlich hat Apple seine September-Keynote für den 07. September 2022 angekündigt. Somit dauert es nicht mehr lange, bis der Hersteller aus Cupertino seine neue iPhone-Generation offiziell ankündigt und die Geräte zeitnah in den Verkauf gehen.

Allgemein werden vier neue Modelle erwartet. Konkret gehen wir von der Ankündigung eines 6,1 Zoll iPhone 14, 6,7 Zoll iPhone 14 Max, 6,1 Zoll iPhone 14 Pro und 6,7 Zoll iPhone 14 Pro Max aus. Bei den Non-Pro-Modellen erleben wir vermutlich ein reines Leistungs-Upgrade. Die Pro-Modelle dürften einen größeren Schritt nach vorne machen. Hier gehen wir von einem neuen A16-Chip, einer kreis- und pillenförmigen Displayaussparung, einem Always-On-Display, einem leistungsstärkeren Kamerasystem mit 48MP Weitwinkelobjektiv sowie einem neuen 5G-Chip aus.

Die neuen iPhone-Modelle werden sicherlich nicht die einzigen Neuheiten sein, die Anfang September angekündigt werden. So rechnen wir mit insgesamt drei neuen Apple Watch Modellen. Neben der Apple Watch Series 8 und der Apple Watch Pro gehen wir auch von der Ankündigung einer neuen Apple Watch SE aus. Dazu dürfte Apple auch neue AirPods in Form der AirPods Pro 2 vorstellen. Im Oktober könnten sich dann auf einem weiteren Event neue iPads und Macs zu Apples Produktsortiment gesellen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen