iOS 16 & watchOS 9: Release Candidate ist da – Download für alle am 12. September

| 21:47 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat den heutigen Abend und die „Weiter voraus“-Keynote genutzt, um den Release Candidate zu iOS 16 und watchOS 9 zu veröffentlichen. Gleiches gilt für tvOS 16. Darüberhinaus haben die Verantwortlichen bekannt gegeben, wann die jeweils finale Version für Jedermann zur Verfügung stehen wird.

iOS 16 & watchOS 9: Release Candidate ist da

Die Beta-Phase zu iOS 16 und iPadOS 16 ist definitiv auf der Zielgeraden. Im Rahmen des heutigen Event, bei dem unter anderem neuen iPhone- und Apple Watch Modelle vorgestellt wurden, hat Apple auch den Release Candidate zu iOS 16 und watchOS 8 veröffentlicht. Damit haben eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich die vermutlich letzte Vorabversion herunterzuladen und zu installieren.

In den vergangenen Wochen und Monate sind wir während der Beta-Phase auch ausführlich auf die vielen verschiedenen Neuerungen eingegangen, die beide Updates mit sich bringen. Blicken wir etwas ausführlicher auf iOS 16. Apple hatte im Rahmen der WWDC 2022 mit der Vorschau auf iOS 16 das bisher größte Update für den Sperrbildschirm angekündigt und neue Features zum Teilen, Kommunizieren und für On-Device-Intelligenz vorgestellt, die zusammen verändern, wie ihr das iPhone erlebt. iOS 16 kommt mit der geteilten iCloud Fotomediathek, um eine Fotosammlung nahtlos mit der Familie zu teilen, Updates für Nachrichten und Mail, mit denen ihr einfach in Verbindung bleiben könnt, sowie leistungsstarken Verbesserungen für Live Text und Visuelles Nachschlagen.

Gleichzeitig hatte Apple im Juni eine Vorschau auf watchOS 9 gegeben, mit neuen Features und erweiterten Erlebnissen- Apple Watch Nutzer können jetzt aus mehr Zifferblättern wählen, die umfangreichere Komplikationen mit zusätzlichen Informationen und Möglichkeiten zur Personalisierung bieten. Die aktualisierte Trainingsapp bringt erweiterte Messwerte, Ansichten und Trainingserlebnisse, die von Hochleistungssportler inspiriert sind. So können sich Nutzer ganz neue Trainingsziele setzen. Mit watchOS 9 kommen Schlafphasen in die Schlaf App. Außerdem liefert eine neue, von der FDA freigegebene Vorhofflimmern (AFib) History Funktion ein genaueres Bild des Gesundheitszustands (zunächst nur in den USA). Die neue Medications App macht es euch leicht, eure Medikamentenverordnungen einfach und vertraulich zu verwalten, zu verstehen und im Blick zu behalten.

Finale Version erscheint am 12. September

Bevor Apple die neuen iPhone 14 (Pro)- und Apple Watch Modelle in den Handel schickt, wird die jeweils finale Version von iOS 16 und watchOS 9 für Jedermann veröffentlicht. Dies wird am 12. September 2022 der Fall sein. Dann haben nicht nur eingetragene Entwickler und Teilnehmer am Apple Beta Programm die Möglichkeit, die neuen Updates zu nutzen, sondern Jedermann.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen