Apple Watch: internationales Roaming ab Herbst verfügbar

| 11:03 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Ankündigung der neuen Apple Watch 8, Apple Watch SE 2 und Apple Watch Ultra Modelle am gestrigen Mittwoch, hat Apple auch eine weitere Neuerung von watchOS 9 angekündigt, die ab Herbst zur Verfügung stehen dies. Die Rede ist von „internationalem Roaming“.

Apple Watch: internationales Roaming ab Herbst verfügbar

Bis dato unterstütze die Apple Watch keine internationales Roaming. Trotz integrierter eSIM konnte man mit seinem deutschen Mobilfunkvertrag im Ausland nicht ohne gekoppeltes iPhone auf das Internet zugreifen. Mit watchOS 9 wird sich dies ändern, allerdings noch nicht mit watchOS 9, das am kommenden Montag (12. September 2022) für Jedermann veröffentlicht wird. Stattdessen wird Apple „internationales Roaming“ mit einem weiteren watchOS 9.X Update im Laufe dieses Jahres nachreichen.

Mit internationalem Roaming könnt ihr auch im Ausland mit einem Mobilfunknetz verbunden bleiben. Tarife können gegen eine geringe Gebühr oder kostenlos vom iPhone auf die Apple Watch übertragen werden (wie sich das Ganze verhält, liegt an eurem Mobilfunkanbieter).

Internationales Roaming ist auf der Apple Watch SE, Apple Watch Series 8, der Apple Watch Ultra sowie allen Mobilfunkmodellen ab Apple Watch Series 5 mit watchOS 9 verfügbar. 

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen