iPhone 14 Pro: verbesserte GPS-Genauigkeit – 4K ProRes Videoaufnahmen weiterhin ab 256GB Modell

| 18:55 Uhr | 0 Kommentare

Am vergangenen Mittwoch hat Apple unter anderem das neue iPhone 14 Pro angekündigt. Seit Freitag lassen sich die neuen Modelle vorbestellen und ab kommenden Freitag werden die Modelle an Vorbesteller ausgeliefert. Gleichzeitig landet das iPhone 14 Pro vor Ort in den Apple Stores. Zwei kleine Nachträge haben wir noch zu den Pro-Modellen für euch.

iPhone 14 Pro verfügt über präzises Dual-Frequenz GPS

Im Rahmen der „Far out“-Keynote hat Apple neben dem iPhone 14 Pro unter anderem auch die Apple Watch Ultra angekündigt. Bei der neuen Watch für Extremsportler ist der Hersteller explizit darauf eingegangen, dass diese über ein präzises Dual-Frequenz GPS verfügt. So schreibt der Hersteller

Zum ersten Mal in einer Apple Watch vereint das präzise Dual-Frequenz GPS sowohl L1 als auch die aktuellste Netzfrequenz, L5, plus neue Positionsalgorithmen. Die Apple Watch Ultra liefert das genaueste GPS jeder bisherigen Apple Watch und kann damit Nutzer die exaktesten Angaben zu Entfernung, Geschwindigkeit und Strecke für das Training und den Wettkampf machen.

Wie sich nun bestätigt, verfügt auch auch das iPhone 14 Pro über präzises Dual-Frequenz GPS und somit über eine höhere GPS-Genauigkeit. Dies bedeutet, dass das iPhone 14 Pro – genau wie die Apple Watch Ultra – Signale von GPS-Satelliten empfangen kann, die sowohl auf der alten L1-Frequenz als auch auf der modernisierten L5-Frequenz arbeiten. L5-Satelliten senden ein fortschrittlicheres Signal mit höherer Leistung, das im Vergleich zu L1-Signalen besser durch Hindernisse wie Gebäude und Bäume hindurchgehen kann. Mit einer Kombination der beiden Signale haben iPhone 14 Pro-Modelle eine verbesserte Standortgenauigkeit.

4K ProRes Videoaufnahmen weiterhin ab 256GB Modell

Genau wie im vergangenen Jahr beim iPhone 13 Pro wird 4K ProRes auch in diesem Jahr dem iPhone 14 Pro mit mindestens 256GB Speicherkapazität vorbehalten sein. ProRes mit 1080p bei 30fps kann auch mit dem iPhone 14 Pro mit 128GB Speicher aufgenommen werden.

Apple schreibt

iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max unterstützen die ProRes Videoaufnahme in der Kamera App bei 1080p 30 fps bei der 128 GB Speicheroption und bis zu 4K 30 fps bei den 256 GB, 512 GB und 1 TB Speicheroptionen.

Der Grund für diese Einschränkung ist recht simple. Videoaufnahmen mit 4K ProRes belegen ziemlich viel Speicherplatz. 1 Minute 10 Bit ProRes Videomaterial belegt in 1080p rund 1,7GB, bei 4K sind es schon 6GB.

Seit Kurzem könnt ihr das neue iPhone 14 (Pro) mit Vertrag vorbestellen, natürlich könnt ihr euch auch für eine Finanzierung entscheiden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen