iPhone 14 Pro: 48MP ProRAW Fotos sind rund 75MB groß

| 11:45 Uhr | 1 Kommentar

Das iPhone 14 Pro feiert am kommenden Freitag seinen Verkaufsstart. Vorbestellen könnt ihr die Geräte bereits, bis zur Auslieferung dauert es allerdings noch ein paar Tage. Kunden, die explizit zum iPhone 14 Pro anstatt zum Non-Pro-Modell greifen, machen dies sicherlich aufgrund des Always-On-Display, der neuen Displayaussparung mit Dynamic Island sowie des deutlich leistungsstärkeren Kamerasystems. Solltet ihr zu den Fotoenthusiasten gehören, solltet ihr nicht zur kleinsten Speichergröße greifen. Ein 48MP ProRAW Foto belegt rund 75MB.

iPhone 14 Pro: 48MP ProRAW Fotos sind rund 75MB groß

Entwickler Steve Moser hat im Programmcode des iOS 16 Release Candidates ein paar spannende Informationen zu den Foto-Dateigrößen gefunden. Demnach verdreifacht sich der Speicherbedarf von ProRAW-Fotos. Diese Art von Fotos ermöglicht Apple seit dem iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max. Auf diese Art und Weise könnt ihr nach der Fotoaufnahme noch diversen Einstellungen zum Foto vornehmen.

Aufgrund der Tatsache das allerhand Rohdaten zu den Fotos abgespeichert werden, sind die verhältnismäßig speicherintensiv. Mit dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max nimmt dies noch einmal eine neue Dimension an. Während Apple beim iPhone 13 Pro auf eine 12MP Hauptkamera setzt, sind es beim iPhone 14 Pro satte 48MP.

Kommt ein ProRAW-Foto mit 12MP auf rund 25MB pro Foto, sind es bei 48MP bereits 75MB. Apple bietet das iPhone 14 Pro in den Speichergrößen 128GB, 256GB, 512GB und 1TB an. Kurzum: Seid weise bei der Wahl der Speichergröße.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • DvdV

    Für uns normalos wäre es besser zu wissen wieviel MB ein ganz normales oder ein Live Foto dann brnötigt?

    16. Sep 2022 | 9:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen