Sonos kündigt neuen Sub Mini an: 499 Euro, ab 06. Oktober

| 15:01 Uhr | 0 Kommentare

Sonos hat vor wenigen Augenblicken den neuen „Sonos Sub Mini“ angekündigt. Dabei handelt es sich um einen neuen, zylinderförmigen Subwoofer, der in kleineren Räumen für einen kraftvollen Bass sorgt.

Neue Sonos Sub Mini ist da

In den vergangenen Wochen und Monaten geisterte der Sonos Sub Mini regelmäßig durch die Gerüchteküche. Die Gerüchte waren so konkret, dass es nur noch eine Frage der Zeit war, bis der Hersteller das Gerät offiziell ankündigt. Am heutigen Tag ist es soweit. Sonos hat soeben den neuen Sub Mini vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen WLAN-Subwoofer, der mit kraftvollem, ausbalanciertem Bass neue Maßstäbe setzt. Der zylindrische Sub Mini wurde vom preisgekrönten Design des Sub inspiriert, ist allerdings noch kompakter und bietet satten Sound ohne Verzerrungen. Der Sub Mini ist ab dem 6. Oktober weltweit für 499 Euro in den Farben Mattschwarz und Weiß erhältlich.

Nachdem Sonos zuletzt unter anderem die beiden neuen Soundbars Beam (hier unser Beam Test) und Ray (hier unser Ray Test) vorgestellt hat, erweitert der Hersteller sein Heimkino-Portfoli erneut. Dieses Mal ist der Sub Mini an der Reihe. Der neue Subwoofer soll das Video- und Musik-Erlebnis noch besser machen.

  • Bass ohne Kompromisse: Zwei spezielle Tieftöner und die fortschrittliche Audioverarbeitung sorgen für eine dynamische Wiedergabe der tiefen Frequenzen ohne Scheppern und Klappern – für ein noch intensiveres Erlebnis bei jedem Song und in jeder Szene. Die zwei nach innen gerichteten Force-Cancelling-Tieftöner in dem akustisch versiegelten Gehäuse verhindern Verzerrungen.
  • Ausgewogener Sound: Die fortschrittliche, digitale Signalverarbeitung optimiert den Bass und sorgt für eine perfekte Wiedergabe der niedrigen Frequenzen, wie man es von einem wesentlich größeren Subwoofer erwarten würde. Wenn der Sub Mini mit anderen Speakern wie Beam (Gen. 2), Ray, One oder One SL gekoppelt wird, übernimmt er die tiefen Frequenzen, wodurch auch Mitten und Höhen detaillierter dargestellt werden und der Sound insgesamt voller und kräftiger klingt.
  • Ins Sonos System integrierbar: In Verbindung mit der Beam oder Ray macht der Sub Mini jede Szene noch mitreißender und kombiniert mit einem Sonos One sorgt er für unvergessliche Hauspartys.
  • Rundum eindrucksvolles Design: Der Sub Mini verfügt über ein rundes, platzsparendes Design, das sich perfekt in jedes Zuhause integrieren (oder als Blickfang platzieren) lässt.
  • Einfache Einrichtung: Der Sub Mini fügt sich mit nur wenigen Klicks über die App in das bestehende Sonos System ein und wird ganz einfach mit weiteren Sonos Speakern kombiniert. So sorgt er für ein perfektes Sounderlebnis für den Filmabend mit Freunden oder die Einweihungsparty. Das Trueplay Tuning erkennt Reflexionen der Wände und Möbel und verbessert das Hörerlebnis, indem es den Sound des Sub Mini dem Raum und seiner Umgebung genau anpasst.

Ein paar weitere Eckdaten zum Sonos Sub Mini haben wir noch für euch. Das Gerät misst 305mm in der Höhe und 230mm im Durchmesser . Dabei wiegt der Sub Mini 6,35kg. Sonos setzt zudem auf ein 5Ghz Netz, zwei „Class D“-Verstärker, einen Frequenzband von 25Hz und TruePlay. Wir werden uns den neuen Sonos Sub Mini in den kommenden Wochen etwas näher angucken und diesen ausführlich testen. Wir sind schon gespannt, wie sich dieser im direkten Vergleich mit dem Sonos Sub schlägt.

Wie bereits erwähnt, ist der Sub Mini ab dem 6. Oktober weltweit für 499 Euro erhältlich. 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen