Apple Watch 8 benötigt fünf Nächte zur Bestimmung der Basistemperatur am Handgelenk

| 21:07 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat heute ein neues Support-Dokument für die Apple Watch mit zusätzlichen Details über die neue Funktion zur Messung der Temperatur am Handgelenk veröffentlicht. Die Funktion ist für alle Modelle der Series 8 und die Apple Watch Ultra verfügbar. In dem Dokument erklärt Apple unter anderem, dass die Apple Watch fünf Nächte benötigt, um die Basistemperatur des Nutzers am Handgelenk zu ermitteln.

Fotocredit: Apple

Temperaturüberwachung mit der Apple Watch

Nachdem die Apple Watch nach einer Pause wieder einen neuen Gesundheitssensor hinzugefügt bekommen hat, gibt es auch wieder einige Neuerungen zu beachten. Der hinzugekommene Temperatursensor misst die Hauttemperatur und kann so beispielsweise bei Frauen mehr zur Zyklusübersicht beitragen. Genau genommen gibt es sogar zwei solcher Sensoren. Einen auf der unteren Seite des Gehäuses und einen unter dem Display. Dies dient dazu, um die Umgebungstemperatur von der Hauttemperatur zu unterscheiden und so die Hauttemperatur genauer festzustellen. Und um die genaue Messung der Hauttemperatur geht es auch im neuen Support-Dokument von Apple.

Die Körpertemperatur schwankt von Natur aus und kann jede Nacht aufgrund von Ernährung, Bewegung, Alkoholkonsum, Schlafumgebung, physiologischen Faktoren oder Krankheiten variieren. Nach ca. fünf Nächten ermittelt die Apple Watch die nächtliche Basistemperatur am Handgelenk und sucht nach Veränderungen. Anschließend können Nutzer in der Health-App die aufgezeichneten Messwerte einsehen, sofern die Funktion für die Schlafverfolgung aktiviert ist.

Apple weist darauf hin, dass es sich bei dieser Funktion nicht um ein medizinisches Gerät handelt und auch nicht um ein Thermometer. Zudem erinnert Apple daran, dass eine locker sitzende Apple Watch die Temperaturdaten am Handgelenk beeinträchtigen kann.

Apple vermarktet die Temperaturüberwachung als eine Möglichkeit, die Vorhersage der Periode und die rückwirkende Schätzung des Eisprungs zu verbessern, aber das Support-Dokument merkt auch an, dass die Verfolgung der nächtlichen Temperaturveränderungen während des Schlafs jedem einen Einblick in sein „allgemeines Wohlbefinden“ geben kann.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Srippli

    Grundsätzlich zeigt die Temperatur schon Tage vorher an, dass sich eine Erklärung/Grippe ankündigt oder? Das hätte man doch Mal besser erwähnen können

    17. Sep 2022 | 9:36 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Es wird langsam langweilig, dass alles nur noch „Wellness“ sein soll, ohne Medizinzulassung. Solche Spielchen braucht man nicht. Macht es doch langsam mal wieder richtig, wie bei der Watch 4!!!

    19. Sep 2022 | 6:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen