Apple Stores präsentieren das iPhone 14 Pro mit neuen Dynamic Island Schaufenstern

| 18:20 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone 14 ist mittlerweile auch in den lokalen Apple Stores eingetroffen und zeigt sich von der besten Seite. So hat sich Apples Marketing-Team wieder etwas einfallen lassen und präsentiert die Pro-Modelle in speziellen Dynamic Island Schaufenstern.

Dynamic Island im Apple Store

Die wichtigste optische Veränderung des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max ist der neue Dynamic Island Ausschnitt auf dem Display. Die Dynamic Island ist ein geschicktes Element, um das Front-Kamerasystem zu verstecken und gleichzeitig einen Mehrwert zu bieten. Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass die Dynamic Island nur optisch ansprechend ist, um relevante Informationen mit coolen Animationen anzuzeigen. Tatsächlich ist sie aber ein vollständig interaktiver Teil des Displays, den man antippen kann.

Neben der neuen 48MP-Hauptkamera, macht Apple beim Marketing insbesondere auf die Dynamic Island aufmerksam. Entsprechend setzt das Unternehmen auch in seinen Ladenlokalen auf die Dynamic Island und zeigt „inselförmige“ Schaufensterauslagen. Im Inneren dieser Vorrichtungen hat Apple jedes der iPhone 14 Pro Modelle auf Sockeln platziert, um die Farben und natürlich das neue Display-Design zu präsentieren.

Der Designer Parker Ortolani zeigt auf Twitter, wie das Ganze in der freien Wildbahn aussieht. Dieses Schaufenster-Design wird nicht in jedem Laden zu sehen sein, aber viele der größeren Apple Stores haben sie bereits übernommen.

Ebenfalls auf Twitter zeigt sich, dass das Marketing in den Apple Stores auf Hochtouren läuft, um die Veröffentlichung des neuen iPhone 14, iPhone 14 Pro und der Apple Watch Series 8 zu feiern. So finden sich die neuen Produkte, neue Demo-Geräte und vieles mehr an den Wänden. Einen Eindruck von dem Geschehen gibt Michael Steeber auf Twitter, der sich auch für die beeindruckende „Apple Store Time Machine“ verantwortlich zeigt.

Zudem setzt Apple jetzt auch eine neue Vorrichtung für Apple Watch Demo-Geräte ein, welche diese mit Hilfe von Ständern aus poliertem Edelstahl auf Augenhöhe bringt. Wie Steeber bereits berichtet hat, wurde das neue Sockel-Design Anfang des Jahres in ausgewählten Stores getestet. Das neue Design wird nun zusammen mit der Einführung der Apple Watch Series 8 an weiteren Standorten eingeführt.

(via 9to5Mac)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen