iOS 16.1: Apple arbeitet an neuen Möglichkeiten zur Gruppierung von HomePod und AirPlay 2 Lautsprechern

| 21:33 Uhr | 2 Kommentare

Die Tatsache, dass Anwender mehrere HomePods oder andere AirPlay 2 Lautsprecher für ein Multi-Room-Erlebnis gruppieren können ist nicht neu. Nun scheint es allerdings so, dass Apple das Zusammenspiel zwischen den Lautsprechern verbessern möchte.

Fotocredit: Apple

iOS 16.1: Apple arbeitet an neuen Möglichkeiten zur Gruppierung von HomePod und AirPlay 2 Lautsprechern

Die Kollege von 9to5Mac haben im Programmcode der iOS 16.1 Beta 1 ein paar interessante Entdeckungen gemacht. Es gibt Hinweise darauf, dass Apple an neuen Möglichkeiten arbeitet, Lautsprecher innerhalb der Home-App zu gruppieren.

Aktuell ist es so, dass ihr zwei oder mehrere HomePods oder AirPlay 2 Lautsprecher über das AirPlay-Menü zu einer Gruppe zusammenführen könnt. Allerdings ist diese Gruppierung nur temporär und nicht dauerhaft. Zukünftig könnte es möglich sein, dass Nutzer dauerhafte Lautsprecher-Gruppen in der Home-App definieren können. Dies würde den Prozess deutlich vereinfachen. Aus einer Meldung aus dem Programmcode geht hervor, dass eine Lautdprecher-Gruppe als Standard-Audio.-Ausgabe für Apple TV ausgewählt werden kann. Dies bedingt allerdings, dass der Nutzer auf allen ausgewählten Lautsprechern dieselbe Sprache für Siri verwendet.

Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass die Hinweise aus der Beta 2, die kürzlich erscheinen ist, entfernt wurden. Dies impliziert, dass es noch ein wenig dauern könnte, bis diese Neuerungen für Jedermann freigeschaltet werden.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Erik

    Eure Überschrift ist falsch.
    Es sind nicht die AirPods die sich Gruppieren lassen, sondern die AirPlay 2 Lautsprecher.

    22. Sep 2022 | 12:12 Uhr | Kommentieren
    • Admin

      Danke, ist im Eifer des Gefechts passiert 😉

      22. Sep 2022 | 12:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen