Anker kündigt eufyCam 3 und eufy HomeBase 3 an

| 10:47 Uhr | 1 Kommentar

Eufy – ein Tochterunternehmen von Anker – hat neue Überwachungskameras sowie eine neue HomeBase vorgestellt und damit sein aktuelles Portfolio erweitert. Neben der eufy HomeBase 3 wurden die eufyCam 3 sowie die eufyCam 3C angekündigt.

eufy HomeBase 3 und eufyCam 3: Mehr Sicherheit mit KI

In den vergangenen Jahren hat Anker bereits die ein oder andere Sicherheitskamera und Videotürklingel auf den Markt gebracht. Davon kommen verschiedene Modelle bei uns zum Einsatz und im Großen und Ganze sind wir mit den unterschiedlichen Kameras zufrieden. Nun geht Anker den nächsten Schritt und kündigt eufy HomeBase 3, eufyCam 3 sowie die eufyCam 3C an.

Herzstück des neuen eufy Security Lineups ist die eufy HomeBase 3. Die smarte Schaltzentrale lässt sich neben dem 16 Gigabyte großen internen Speicher dank des Festplatten-Schachts mit HDDs oder SSDs um bis zu 16 Terabyte erweitern. Die Daten sind dabei stets sicher gespeichert – lokal in der eigenen Cloud. Monatliche Kosten fallen hier nicht an. Ebenfalls integriert: Die künstliche Intelligenz „BionicMind“. Der smarte Helfer ist der Star des neuen Ökosystems, lernt im Laufe der Zeit selbständig immer weiter dazu. So erkennt er mit 99,9-prozentiger Genauigkeit, wer beim Gang auf das Grundstück zum Bekanntenkreis gehört und meldet unerwünschten Besuch. Bereits erhältliche Produkte werden in den kommenden Monaten in den Security-Kosmos der eufy HomeBase 3 aufgenommen.

 

Im Vergleich zu den bisherigen eufyCam 2 Modellen wurden die eufyCam 3 Modelle punktuell ist sinnvoll verbessert. In erster Linie ist die die 4K Auflösung zu nennen. Dies ist allerdings noch längst nicht alles. Die kompakte eufyCam 3C ist für den Innenbereich gemacht, die robuste eufyCam 3 ist für jeden Outdoor-Einsatzzweck gewappnet, trotzt Wind und Wetter. Durch das integrierte Solarpanel ist die eufyCam 3 komplett autark nutzbar. Das lichtstarke Starlight-System sorgt selbst bei tiefster Finsternis für den nötigen Durchblick und schützt so vor Gefahren.

Beide Modelle sind ab sofort im Bundle mit eufy HomeBase 3 erhältlich. eufyCam 3C schlägt mit 519,99 Euro zu buche, während eufyCam 3 für 549,99 Euro angeboten wird. in den jeweiligen Sets sind zwei Kameras enthalten.

eufy Security eufyCam S300 3C, Überwachungskamera aussen, 4K kabellose Überwachungskamera mit...
  • 4K NACHTSICHT IN FARBE: Auch die kleinsten Merkmale eines potenziellen Eindringlings (Mensch oder...
  • LOKALE ERWEITERBARE SPEICHERUNG: Mit der 4K-Sicherheitskamera werden alle Daten mit hochmoderner...
eufy security S330 eufyCam 3, überwachungskamera aussen , 4K kabellose überwachungskamera solar...
  • 4K NACHTSICHT IN FARBE: Auch die kleinsten Merkmale eines potenziellen Eindringlings (Mensch oder...
  • STRAPAZIERFÄHIGES DESIGN: Die kabellose eufyCam 3 4K Überwachungskamera Solar ist in jeder...

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Matze123

    Entgegen der Erläuterung im Text ist die 3c auch eine. Kamera für draußen und nicht (nur) für innen…

    11. Okt 2022 | 18:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert