iPad Pro Reviews sind da: So gut ist Apples neues High-End-Tablet

| 16:09 Uhr | 0 Kommentare

Die Reviews zum neuen iPad Pro sind da. Während sich das Design des neuen „Profi“-iPad nicht verändert hat, gibt es unter der Haube einige aufregende Entwicklungen, die das Tablet noch wertvoller und vielseitiger für Nutzer machen, die überall auf hohe Leistung angewiesen sind. Ob das neue iPad Pro mit M2 Chip hält, was es verspricht, zeigen jetzt die ersten Reviews und Videos. Die neuen 11 Zoll und 12,9 Zoll Modelle können ab sofort über den Apple Online Store bestellt werden.

Fotocredit: Apple

iPad Pro Reviews

Das iPad Pro ist sowohl in einer 11 Zoll als auch in einer 12,9 Zoll Variante erhältlich und bietet dank des neuen M2 Chips eine beeindruckende Leistung, die selbst die anspruchsvollsten Workflows meistern kann. Das vorherige iPad Pro war bereits das beste Tablet der Welt, und das neue iPad Pro der 6. Generation baut darauf auf.

Nachfolgend die ersten Stimmen zur 6. Generation des iPad Pro:

Techradar – M2 Power

„Ich glaube nicht, dass ich jemals auch nur annähernd in der Lage war, den M2 wirklich zum Stottern zu bringen, obwohl ich in Serif Affinity Photo an Bildern mit mehreren Ebenen und riesigen RAW-Fotos gearbeitet und LumaFusion mit mehreren Spuren von 4K-Videos mit Farbänderungen konfrontiert habe. Jeder Filter, den man in Affinity Photo anwendet, wirkt sofort, selbst bei 8K-Bildern, egal ob man mit allen Werkzeugen herumspielt, nur um zu versuchen, es zum Stolpern zu bringen. Ich habe einfach so lange Spuren zu GarageBand hinzugefügt, bis ich nicht mehr konnte, und nichts hat die Wiedergabeleistung beeinträchtigt.“

MacStories – Apple Pencil Schwebefunktion

„Das neue iPad Pro verfügt über eine neue Funktion namens „Apple Pencil Schwebefunktion“, mit der das iPad den Apple Pencil der zweiten Generation (das bestehende Modell) auch dann erkennt, wenn er innerhalb von 12 mm über dem Display schwebt, anstatt es direkt zu berühren. […]

Wenn Sie ein Künstler oder ein erfahrener Grafiker sind, der den Apple Pencil für seine Zeichnungen und Skizzen verwendet, wird die Apple Pencil Schwebefunktion für Sie von großer Bedeutung sein: Sie können nicht nur Linien in der Vorschau anzeigen, bevor Sie sie zeichnen, sondern auch sehen, wie eine Farbmischung aussehen wird, bevor Sie eine neue Farbe zu einer Zeichnung hinzufügen. Dieser auf die Vorschau ausgerichtete Aspekt von der Apple Pencil Schwebefunktion sollte dazu führen, dass weniger „Rückgängig“-Vorgänge erforderlich sind und das Zeichnen kontextbezogener und effizienter wird.“

BGR – Display und Kameras

Apropos Display: Es ist atemberaubend. Wie bereits erwähnt, haben wir das 12,9 Zoll Modell getestet, was bedeutet, dass das Gerät ein Liquid Retina XDR-Display mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung hat. Ich hätte mir gewünscht, dass die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung in diesem Jahr auch im 11 Zoll Modell zu finden wäre, aber leider müssen die Käufer des kleineren Tablets darauf verzichten. Es ist möglich, dass Apple die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung für das 11 Zoll Modell ganz auslässt und beim iPad Pro einfach auf OLED-Bildschirme umsteigt. Das wäre großartig. […]

Unabhängig davon ist das Kamerasystem des iPad Pro großartig. Mit der nach hinten gerichteten Kamera nimmt das Gerät lebendige und helle Bilder auf, die allerdings nicht ganz so beeindruckend sind wie bei den aktuellen iPhone-Modellen. Die Kamera an der Vorderseite eignet sich hervorragend für Videotelefonate, und Center Stage ist gut darin, das Bildmotiv auch bei relativ starken Bewegungen zu verfolgen.“

Tom’s Guide – Lang anhaltende Akkulaufzeit

„Im Tom’s Guide Akkutest, der kontinuierliches Websurfen bei einer Bildschirmhelligkeit von 150 cd/m² beinhaltet, hielt das iPad Pro 10 Stunden und 39 Minuten über Wi-Fi durch. Das ist ein bisschen weniger als die 10 Stunden und 57 Minuten des neuen regulären iPad, aber mehr als die 10 Stunden und 9 Minuten des iPad Air 2022. Das Galaxy Tab S8 hat jedoch mit seiner Akkulaufzeit von 12 Stunden und 52 Minuten alle anderen Geräte übertroffen.

Die Ladezeiten sind mit dem mitgelieferten 20-Watt-Ladegerät sehr gut. In unserem Test dauerte es 15 Minuten, um das iPad Pro auf 10 % aufzuladen, und 30 Minuten, um 20 % der Batteriekapazität zu erreichen. Das entspricht in etwa den Ladezeiten des letztjährigen Modells.“

Und hier die ersten Unboxing-Videos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Preis & Verfügbarkeit

Das neue iPad Pro kann ab sofort über den Apple Online Store bestellt werden und ist ab Mittwoch, 26. Oktober in den Stores erhältlich.

Das neue 11 Zoll und 12,9 Zoll iPad Pro wird in den Farben Silber und Space Grau und in Konfigurationen mit 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB und 2 TB erhältlich sein.

Das 11 Zoll iPad Pro beginnt bei 1.049 Euro für das Wi-Fi Modell und 1.249 Euro für das Wi-Fi + Cellular Modell; und das 12,9 Zoll iPad Pro beginnt bei 1.449 Euro für das Wi-Fi Modell und 1.649 Euro für das Wi-Fi + Cellular Modell.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert