Web Summit 2022: Apples Gesundheitschefin spricht über das Gesundheitsbewusstsein [Video]

| 11:37 Uhr | 0 Kommentare

In Lissabon findet derzeit die Web Summit 2022 statt, eine Konferenz, an der zahlreiche Gastredner teilnehmen, darunter viele Führungskräfte der Technologie-Branche. Für Apple war unter anderem die Vizepräsidentin für Gesundheit des Unternehmens, Dr. Sumbul Desai, anwesend. Sie sprach darüber, wie Apple mit Hilfe von Produkten wie der Apple Watch und dem iPhone das Gesundheitsbewusstsein erhöht hat. Zudem war Lisa Jackson, Apples Vizepräsidentin für Umwelt und soziale Initiativen, zu Gast und erklärte, wie Apple eine gleichberechtigtere Welt fördern will.

Apple VP Sumbul Desai

Apple-Nutzer können ein gesünderes Leben führen

Dr. Sumbul Desai ist zu einer der Schlüsselfiguren von Apple geworden, da sie mehrere Gesundheitsinitiativen des Unternehmens leitet, darunter die klinische Produktentwicklung und medizinische Forschungspartnerschaften. In den letzten Jahren wurde die Führungskraft ausgewählt, um neue Gesundheitsfunktionen der Apple Watch wie den Sauerstoffsensor und den Körpertemperatursensor auf Veranstaltungen des Unternehmens vorzustellen.

Auf der Web Summit 2022 konzentrierte sich Desai darauf, wie Apples Technologie das Leben der Menschen verändern und Risikosituationen vorhersagen kann. Desai sagte, dass das Unternehmen seinen Geräten gesundheitsbezogene Funktionen hinzufügt, weil es möchte, dass sich mehr Menschen ihrer Gesundheit bewusst sind. Konkret will Apple den Nutzern Werkzeuge an die Hand geben, mit denen sie ihre Gesundheit von zu Hause aus überwachen können und die sie auf riskante Situationen wie Vorhofflimmern oder einen niedrigen Sauerstoffgehalt im Blut aufmerksam machen.

Apples Gesundheitschefin argumentiert, dass die Nutzer von Apple-Geräten ein gesünderes Leben führen können, da die Produkte ihnen helfen, mögliche Gesundheitsprobleme vorherzusehen. Zudem können die Geräte dank der Gesundheits- und Fitnessmeldungen die Nutzer zu besseren Gewohnheiten motivieren. Viele Nutzer konnten, seitdem sie Zugang zu dieser Art von Informationen haben, ihre Gesundheit durch tägliche körperliche Aktivität drastisch verbessern.

Unterstützung für Ärzte

Wie Desai hervorhebt, können Ärzte oft nicht kontrollieren, wann ein Patient zu ihnen kommt. Bei vielen Patienten kann das erst der Fall sein, wenn sie bereits körperliche Symptome verspüren. Wenn schwere Krankheiten erkannt werden, bevor die Patienten Symptome zeigen, können die Ärzte schnell eingreifen und so Leben retten.

„Die Herausforderung der modernen Medizin besteht darin, dass die Behandlungen nur bei den Patienten wirken, die sie in Anspruch nehmen“, sagte sie in ihrer Rede auf dem Web Summit. „Und deshalb hängen die Ergebnisse nicht nur von der Behandlung ab, sondern auch vom Zeitpunkt. […]

Was wäre, wenn man die Daten, die Warnung, die rote Flagge in der Hand oder am Handgelenk hätte, die einem sagt, dass man einen Arzt aufsuchen sollte, bevor man weiß, dass etwas nicht stimmt“, führte sie weiter aus.

Die Weiterentwicklung der Apple Watch

Laut Desai arbeiten die Apple-Ingenieure eng mit medizinischen Einrichtungen, Gesundheitsorganisationen und sogar Nutzern zusammen, um zu verstehen, wie sie die Gesundheitsfunktionen des iPhone und der Apple Watch verbessern können. Sie hob Funktionen hervor, die kürzlich mit den neuesten Apple Watch Modellen eingeführt wurden, wie der Körpertemperatursensor und die Unfallerkennung.

Desai machte deutlich, dass die Innovationen von Apple in diesem Bereich ständig von der Wissenschaft unterstützt werden und bereits einen Unterschied bei der Erkennung schwerer Herzerkrankungen gemacht haben. Diesen Kurs will Apple weiter verfolgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lisa Jackson auf der Web Summit 2022

Lisa Jackson sprach ebenfalls auf der Veranstaltung. Apples Vizepräsidentin für Umwelt und soziale Initiativen hob viele Projekte hervor, an denen Apple arbeitet, um eine bessere Welt zu schaffen, wie zum Beispiel die Apple Developer Academy – ein Programm, das Programmier- und Designstudenten darin schult, Swift zu lernen und Apps zu entwickeln.

Jackson sagte auf der Veranstaltung, dass sie gerne denkt, dass „es nie genug ist“. Die Führungskraft unterstrich, wie wichtig Technologie für eine integrativere und gleichberechtigtere Welt ist.

Sie erklärte, dass Bildung der einzige Weg ist, durch den Mentalitäten verändert werden können. Die Kämpfe gegen die globale Erwärmung, gegen Rassen- und Geschlechterdiskriminierung und gegen soziale Ungleichheit gewinnen an Kraft durch die Ermächtigung lokaler Gemeinschaften. Und diese Kraft wird durch Unterricht erzeugt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert