Apple veröffentlicht Beta 3 zu iOS 16.2 & iPadOS 16.2 (Update: macOS 13.1, tvOS 16.2 und watchOS 9.2)

| 19:38 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Beta 3 zu iOS 16.2 und iPadOS 16.2 veröffentlicht. Damit geht die Beta-Phase in die nächste Runde und wir nähern uns wieder ein Stück der finalen Version.

iOS 16.2 & iPadOS 16.2: Beta 3 ist da

Ab sofort haben eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich eine neue Beta zu iOS 16.2 und iPadOS 16.2 zu installieren. Am einfachsten erfolgt dies direkt am iPhone bzw. iPhone über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate. Hierfür ist das Beta-Profil zwingend notwendig.

Nachdem iOS 16.1 & iPadOS 16.1 das erste größere Update darstellte und verschiedene Neuerungen im Gepäck hatte, steht in Kürze das X.2 Update an. Auch dieses wird sich nicht nur um Bugfixes und Leistungsverbesserungen kümmern, sondern auch neue Funktionen implementieren. Die Neuerungen, die aus der Beta 1 und Beta 2 hervorgegangen sind, haben wir hier, hier, hier und dort für euch hinterlegt.

Mit der Beta 3 nimmt Apple nun weitere kleinere Anpassungen auf dem Weg zur finalen Version vor. Welche Änderungen die Beta 3 im Detail mit sich bringt, ist aktuell nicht bekannt. Sobald die Neuerungen bekannt werden, werden wir nachberichten.

Nun stellt sich noch die Frage, wann Apple die finale Version von iOS 16.2 und iPadOS 16.2 für Jedermann freigegeben wird. Gerüchten zufolge wird Apple das X.2 Update Mitte Dezember veröffentlichen. Allerdings gab Apple kürzlich zu verstehen, dass Notruf SOS über Satellit im Laufe des Novembers veröffentlicht wird. Ob diese Funktion allerdings iOS 16.2 voraussetzt, ist nicht bekannt. 

Update 19:46 Uhr: die Beta 3 zu macOS 13.1, tvOS 16.2 und watchOS 9.2 ist ebenso da.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert