Startet Apple „Notruf SOS über Satellit“ am 13. Dezember in Deutschland?

| 11:00 Uhr | 0 Kommentare

Mitte November startete „Notruf SOS über Satellit“ in den USA und Kanada. Gleichzeitig kündigte Apple an, dass die neue Sicherheitsfunktion auf dem iPhone 14 (Pro) noch im Dezember bei uns in Deutschland und weiteren europäischen Ländern zur Verfügung stehen wird. Nun geistert der 13. Dezember als Stichtag umher.

Fotocredit: Apple

Startet Apple „Notruf SOS über Satellit“ am 13. Dezember in Deutschland?

Apple könnte bereits kommende Woche die Erweiterung von „Notruf SOS über Satellit“ und „Wo ist? über Satellit“ auf weitere Länder durchführen. Laut eines Informanten von Macrumors soll die Funktion am 13. Dezember in den Großbritannien starten. Notdienstmitarbeitern in UK wurde mitgeteilt, dass Anrufe von der Notruf-SOS-Funktion über Satellit ab Dienstag, dem 13. Dezember, an lokale Notdiensteinrichtungen weitergeleitet werden.

Neben Großbritannien wird der Service im Dezember auch in Deutschland, Frankreich und Irland zur Verfügung stehen. Vermutlich wird die Funktion von Apple zeitgleich in allen „neuen“ Ländern aktiviert. Apple hat zwar kein konkretes Datum genannt, der 13. Dezember könnte allerdings durchaus Sinn ergeben. Am 12. Dezember wird mit der finalen Freigabe von iOS 16.2 und Co. gerechnet und einen Tag später könnte Apple das neue Sicherheitsfeature für das iPhone 14 (Pro) in den genannten europäischen Ländern aktivieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die innovative Technologie ermöglicht es Nutzern eines iPhone 14 (Pro), auch außerhalb der Mobilfunk- und WLAN-Abdeckung Nachrichten an Notdienste zu senden. 

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert