„Sharper“: Apple TV+ veröffentlicht ersten Trailer zum Neo-Noir-Thriller

| 19:28 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat heute den offiziellen Trailer zu „Sharper“ veröffentlicht. In dem Film versuchen offensichtlich Trickbetrüger, einen großen Raubüberfall auf die Superreichen von Manhattan durchzuführen. Die Frage ist nur, wie weit sie gehen werden, bevor ihre Gier sich rächt.

Fotocredit: Apple TV+

„Sharper“ auf Apple TV+

Bereits im November letzten Jahres gab Apple das Erscheinungsdatum des Films „Sharper“ mit Oscar-Preisträgerin Julianne Moore bekannt. Der Film entstand in Kooperation von Apple Original Films sowie A24 und soll am 10. Februar in den Kinos und am 17. Februar auf Apple TV+ starten.

Jetzt hat Apple endlich den ersten Trailer zu „Sharper“ veröffentlicht, in dem neben Moore auch John Lithgow, Sebastian Stan, Justice Smith und Briana Middleton in den Hauptrollen spielen. Die Handlung bleibt (auch nach der Sichtung des Trailers) noch vage, aber es wird offensichtlich um Betrügereien unter New Yorker Multimillionären gehen (zur Erinnerung: Sharper bedeutet auf Englisch „Betrüger“ oder „Person, die mit List und Tücke von Betrügereien lebt“).

Die Inhaltsangabe verrät nicht viel mehr:

„Die Charaktere konkurrieren um Reichtum und Macht in einem Spiel aus Ehrgeiz, Gier, Lust und Eifersucht, was die Zuschauer bis zum letzten Moment in Atem halten wird.“

Unter der Regie des Golden Globe- und Emmy-Gewinners Benjamin Caron (The Crown) ist der Apple/A24-Film „ein Neo-Noir-Thriller voller Geheimnisse und Lügen, der in den Schlafzimmern, Bars und Vorstandsetagen von New York City spielt“, heißt es in der offiziellen Beschreibung weiter.

Abgesehen von dem noch sparsamen Informationsgehalt im Trailer, ist die Inszenierung und die Darstellung auf den ersten Blick hochwertig, was eine Konstante in den Produktionen von Apple TV+ (und A24) ist. Hier der offizielle Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Sharper“ wird von Jessica Switch und Erik Feig von Picturestart zusammen mit Julianne Moore, Bart Freundlich, Brian Gatewood und Alessandro Tanaka produziert und von Gatewood und Tanaka geschrieben. Julia Hammer und Amy Herman fungieren als ausführende Produzenten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert