Apple baut sein Engagement für Privatsphäre aus

| 18:20 Uhr | 0 Kommentare

Anlässlich des Datenschutztages – dieser wird am 28. Januar 2023 begangen – hat Apple heute bestätigt, dass das Unternehmen sein Engagement für Privatsphäre mit neuen Maßnahmen ausbaut. Dazu gehören unter anderem eine neue kostenlose „Today at Apple“-Session. Um das Bewusstsein für die Bedeutung von Privatsphäre zu schärfen, hat sich Apple außerdem mit dem Apple TV+ Ted Lasso-Star Nick Mohammed zusammengetan, um „Ein Tag im Leben der Daten eines Durchschnittstypen“ zu zeigen. Den knapp 6-minütigen Clip haben wir euch eingebunden.

Schutz der Privatsphäre mit Today at Apple

Seit vielen Jahren legt Apple einen verstärkten Fokus auf den Datenschutz und die Privatsphäre seiner Nutzer. Nachdem das Unternehmen erst gestern mit der Freigabe von iOS 16.3 und Co. den „Erweiterten Datenschutz“ sowie „Sicherheitsschlüssel“ eingeführt hat, meldet sich der Hersteller aus Cupertino am heutigen Tag mit weiteren Maßnahmen zum Ausbau seines Engagements für Privatsphäre zu Wort.

Am Samstag, 28. Januar startet eine neue Today at Apple Session mit dem Titel „Skills: Schütze deine Daten auf dem iPhone“, in der Funktionen wie E-Mail Datenschutz, Sicherheitsprüfung, Ortungsdienste und Passkeys vorgestellt werden. In dieser Session erfährt ihr, wie jede Funktion an persönliche Datenschutzvorlieben angepasst werden kann. Genau wie alle anderen „Today at Apple“-Sessions ist auch die neue Session kostenlos. Die neue 30-minütige Session wird in allen Apple Stores auf der ganzen Welt angeboten. Kund:innen können sich ab sofort auch für Gruppensessions anmelden und eine Session für ihre Gruppe, ihr Unternehmen oder ihre Klasse planen.

Privatsphäre von Grund auf einbauen

Apples Ansatz ist es, die Privatsphäre von Grund auf in seinen Produkten und Diensten zu integrieren. Ein paar Beispiels gefällig? Safari verhindert websiteübergreifendes Tracking. Deshalb hält die Health App Nutzerdaten unter Verschluss, und lernt Siri, was Anwender brauchen – und nicht, wie Anwender sind. Dies sind nur einige der vielen Privatsphärefunktionen die Apple von Grund auf in jedes Produkt und jeden Service eingebaut hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apple ist der Auffassung, dass ihr einen klaren Einblick in die Verwendung eurer Daten haben sollte und Werkzeuge, um zu entscheiden, wann und mit wem man ihr eure Daten teilen möchtet. In dem Kurzfilm „Ein Tag im Leben der Daten eines Durchschnittstypen“ könnt ihr dem Apple TV+ Ted Lasso-Star Nick Mohammed an einem normalen Tag in seinem Leben folgen. In dem Clip wird euch erklärt, wie Leute mit schlechten Absichten versuchen, Daten zu missbrauchen — und wie Apple daran arbeitet, diese persönlichen Informationen zu schützen. Weitere Infos zum Thema Apple und Privatsphäre findet ihr hier.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert