Apple Watch: Laufbahnerkennung startet in Deutschland

| 11:29 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat die Laufbahnerkennung für die Apple Watch unter watchOS 9 für Deutschland freigeschaltet. Dadurch werden Trainingsaufzeichnungen auf einer Laufbahn präziser.

Apple Watch: Laufbahnerkennung startet in Deutschland

Als watchOS 9 im Juni vergangenen Jahres angekündigt wurde, nannte Apple eine Vielzahl an Neuerungen für das Apple Watch Betriebssystem, die nicht allesamt zur finalen Freigabe von watchOS 9 im Herbst zur Verfügung standen. Auch ist es hin- und wieder der Fall, dass vereinzelte Funktionen zunächst in den USA und anschließend international eingeführt werden.

Wie Heise zu berichten weiß, ist nun die Laufbahnerkennung für die Apple Watch in Deutschland in den letzten Tagen freigeschaltet. Diese war zunächst auf die USA beschränkt. Ihr müsst kein separates Update durchführen, vielmehr wurde das Feature serverseitig aktiviert. Vorausgesetzt wird watchOS 9.2 oder neuer.

Was hat es mit der Laufbahnerkennung auf sich?

Solltet ihr ein Lauftraining in einem Leichtathletikstadion starten, so weist euch die Apple Watch auf die Laufbahnerkennung hin und ermöglicht es, für das Training die gewählte Bahn einzutragen. Apples Ziel ist es, die Genauigkeit der Laufaufzeichnung zu optimieren. Dabei setzt der Hersteller aus Cupertino nicht nur auf GPS-Daten, sondern auch auf Kartendaten soweit eine Datenbank mit Details zu Leichtathletikanlagen. Diese Kombination ermöglicht es der Apple Watch, euren Lauf präzise aufzuzeichnen. Auch ein Laufbahnwechsel während eures Trainings ist möglich und lässt sich in der Apple Watch verzeichnen.

Anders als bei anderen GPS basierten Sportuhren benötigt die Apple Watch keine Kalibrierung, bei der ein Sportler zunächst einmal ein bis zwei Runden läuft. Die Apple Watch kennt den Track bereits und kann direkt mit der Aufzeichnung beginnen. Laut Apple sind „normale“ Laufbahnen mit klaren Laufbahnmarkierungen in der Datenbank enthalten, so dass die Uhr aufgrund des GPS-Signals erkennt, in welchem Leichtathletikstation sie sich aufhält. Wieviele Leichtathletikanlagen in Deutschland in der Datenbank vorhanden sind, ist nicht bekannt.

Wie es scheint, hat Apple die Laufbahnerkennung kürzlich in den USA erweitert und neben Deutschland auch in Italien und Großbritannien eingeführt.

Weitere Verbesserungen für Läufer unter watchOS 9

Mit watchOS 9 hat Apple weitere Neuerungen für Läufer eingeführt. Neue Messwerte zur Laufform, darunter Schrittlänge, Bodenkontaktzeit und vertikale Oszillation, sind nun als Messwerte in den Trainingsansichten verfügbar. Diese Werte erscheinen in der Zusammenfassung der Fitness App und in der Health App, wo ihr Trends erkennen und aus Mustern lernen können. Darüberhinaus könnt ihr gegen eure beste oder letzte Zeit auf häufig gelaufenen Strecken antreten. Während des Laufs erhaltet ihr ein Feedback, ob ihr schneller oder langsamer unterwegs seid oder von der Strecke abweicht.

Angebot
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse, Trail Loop Blau/Grau - S/M....
  • Spezielle Features, Sensoren und drei neue Armbänder, die für Abenteuer, Erkundung und...
  • 49 mm Gehäuse aus Titan in Raumfahrt-Qualität für die perfekte Balance aus Gewicht,...
Angebot
Apple Watch Series 8 (GPS + Cellular, 45mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Mitternacht, Sportarmband...
  • Mit Mobilfunk bleibst du verbunden, auch ohne dein iPhone in der Nähe
  • Streame oder synchronisiere deine Musik, Podcasts und Hörbücher
Angebot
Apple Watch Series 8 (GPS + Cellular, 41mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Polarstern, Sportarmband...
  • Mit Mobilfunk bleibst du verbunden, auch ohne dein iPhone in der Nähe
  • Streame oder synchronisiere deine Musik, Podcasts und Hörbücher

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert