Apple TV+: „The Family Plan – Mark Wahlberg Speaks French“

| 8:00 Uhr | 0 Kommentare

Seitdem „The Family Plan“ Mitte Dezember auf Apple TV+ gestartet ist, haben wir durchweg positiv Rückmeldungen zur neuen actiongeladenen Roadtrip-Komödie mit Mark Wahlberg erhalten. Um weiter den Fokus auf den Apple Original Film zu lenken, hat Apple nun einen weiteren Clip veröffentlicht.

Apple TV+: „The Family Plan – Mark Wahlberg Speaks French“

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die neue Komödie „The Family Plan“ bei uns auf der Mattscheibe läuft. Bis dato fehlte schlichtweg die Zeit für den Film. Die Story klingt in jedem Fall vielversprechend.

Dan Morgan (Mark Wahlberg) liebt sein ruhiges Vorstadtleben als hingebungsvoller Ehemann, Vater von drei Kindern und erfolgreicher Autoverkäufer. Aber das ist nur die halbe Wahrheit. Jahrzehnte zuvor war er ein Elite-Attentäter der Regierung, dessen Aufgabe es war, die tödlichsten Bedrohungen der Welt zu beseitigen. Als Feinde aus seiner Vergangenheit ihn aufspüren, packt Dan seine ahnungslose Frau (Michelle Monaghan), seine verängstigte Teenager-Tochter, seinen jugendlichen Pro-Gamer-Sohn und sein entzückendes 10 Monate altes Baby in ihren Minivan und macht sich auf den Weg zu einem spontanen Roadtrip quer durchs Land nach Las Vegas. Dan ist entschlossen, seine Familie zu beschützen – und ihnen gleichzeitig den Urlaub seines Lebens zu gönnen – und muss seine lange schlummernden Fähigkeiten in die Tat umsetzen, ohne seine wahre Identität preiszugeben.

In dem eingebundenen Clip zeigt sich mal wieder, dass „auf Französisch alles besser klingt“. Im Rahmen des Filmstarts hat Apple TV+ übrigens eine Aktion aufgelegt, bei der ihr euch zwei Monate Apple TV+ kostenlos sichern könnt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert