Jackery All-in-One-Balkonkraftwerk „Navi 2000“ ab sofort erhältlich

| 14:15 Uhr | 1 Kommentar

Vor rund drei Wochen angekündigt ist das neue All-in-One-Balkonkraftwerk „Jackery Navi 2000“ ab sofort erhältlich. Die 2 kWh Speichereinheit mit integriertem Wechselrichter kostet dabei 1.799 Euro. Direkt zum Verkaufsstart sind verschiedene Sets im Preis reduziert und auch eine Cashback-Aktion bietet Jackery derzeit an.

Jackery All-in-One-Balkonkraftwerk „Navi 2000“ ab sofort erhältlich

Vom 19. bis 21. Juni die Intersolar in München statt. Rund um die Messe wird eine Vielzahl an Solar-Neuerungen angekündigt. In diesem Jahr liegen unter andrem All-in-One-Balkonkraftwerk voll im Trend. Auch Jackery hat mit dem Jackery Navi 2000 Balkonkraftwerk in petto.

Ab sofort verfügbar, überzeugt die All-in-One-Lösung als kaskadierbare LiFePO4-Powerstation im Aluminium-Gehäuse, die den Wechselrichter bereits integriert hat. Als transportables System ist es in wenigen Minuten einsatzbereit und eignet sich vor allem in Kombination mit den optional erhältlichen flexiblen Solarpanels nicht nur für Balkon oder Zaun, sondern auch am Ferien-, Garten- oder Tiny Haus. Dank Kompatibilität zu allen gängigen Solarmodulen mit MC4-Anschluss empfiehlt es sich, mit einer maximalen Solarladeleistung von 1600 Watt auch als zusätzliche Speicherlösung für bestehende Systeme. Nicht zuletzt kann das Navi 2000 als mobile Powerstation genutzt werden und versorgt dann über eine Schuko-Steckdose Verbraucher beim Camping-Einsatz mit Energie. Dafür steht optional ein leichter, faltbarer Trolley zur Verfügung.

Jackery schreibt

Das steckerfertige Balkonkraftwerk von Jackery gibt sich als wetterfeste IP65 Powerstation mit integriertem Wechselrichter, PV-Controller und Energiemanagementsystem (EMS) maximal flexibel. Dank der Möglichkeit, mehrere Solarpanels mit bis zu 1600 Watt anzuschließen, kann die bestmögliche Solarausbeute etwa durch eine unterschiedliche Ausrichtung generiert werden. So sind im Vergleich zu herkömmlichen 800 Watt Balkonkraftwerken bis zu 900 kWh mehr Stromerzeugung im Jahr möglich. Dabei werden neben den flexiblen 200-Watt-Modellen von Jackery alle gängigen Panels mit MC4-Anschluss oder sogar einem Mix über den verbauten Dual-MTTP-Solarregler verarbeitet. Dabei bietet der Speicher eine Kapazität von 2 kWh, die ganz einfach mit bis zu drei Battery Packs auf 8 kWh erweitert werden kann. Das Jackery Gerät speist dabei gemäß Solarpaket 1 gesetzeskonform 800 Watt ins Hausnetz ein, bietet aber dank optional erhältlicher Smart-Plugs auch die Option, die Ausgangsleistung dynamisch anzupassen.

Mit der Solarbank 2 (hier unser Test) hatte Anker kürzlich ein ähnliches Produkt auf den Markt gebracht.

Preis & Verfügbarkeit

Das Jackery Navi 2000 Balkonkraftwerk mit 2 kWh Speichereinheit) und integriertem Wechselrichter kostet 1.799 Euro. Das Set aus vier flexiblen 200-Watt-Panels inklusive eigens entwickelter Befestigungslösung st für 599 Euro zu haben, während der Preis für ein Battery Pack bei 899 € liegt. Interesse? So könnt ihr aktuelle von verschiedenen Rabatten profitieren. So ist das Balkonkraftwerk-Set – bestehend aus Speicher sowie den vier Panels – zum Verkaufsstart bis zum 23. Juni auf 2.299 Euro reduziert und die ersten Navi 2000 Bestellungen erhalten 100 Euro Cashback. Darüber hinaus erwartet die ersten 200 Jackery-Mitglieder ein exklusives Gratis-Geschenkset im Wert von 485 Euro on top. Enthalten sind ein 80 W Solarmodul, ein Trolley, Lade- und Verlängerungskabel sowie ein Jackery Smart Plug Pro.

>> Hier geht es direkt zum Jackery Navi 2000 <<

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Gast1

    Mit Smart-Plugs ? das kann Anker aber besser . Dann ist die ganze Sache auch noch teurer.

    06. Jun 2024 | 14:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert