macOS Sequoia: Apple kündigt großes Mac-Update an

| 21:51 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im Rahmen seiner WWDC 2024 Keynote mit macOS Sequoia ein großes Update für den Mac angekündigt. Mit macOS Sequoia möchte Apple die Produktivität und Intelligenz auf den Mac auf ein neues Level hieven. Zu den Neuerungen zählen unter anderem iPhone Mirroring, wichtigen Updates für Safari, lang erwarteten Games und Apple Intelligence.

Apple kündigt macOS Sequoia an

Apple hat macOS Sequoia angekündigt, die nächste Version des Mac-Betriebssystems, das völlig neue Möglichkeiten zu arbeiten und transformative intelligente Funktionen auf den Mac bringt. macOS Sequoia steckt voller neuer Funktionen, darunter iPhone Mirroring, das die Integration erweitert, indem es direkt aus macOS vollen Zugriff auf das iPhone sowie dessen Steuerung ermöglicht. Safari bekommt ein weiteres wichtiges Update mit dem neuen Highlights Feature, mit dem Informationen auf Webseiten einfach gefunden werden können. Die neue Passwörter App macht es noch einfacher, auf Passwörter zuzugreifen und alle Anmeldedaten an einem Ort zu verwalten. Das Gaming wird noch besser mit einem immersiveren Erlebnis und einer vielfältigen Auswahl an neuen Titeln, darunter Assassin’s Creed Shadows, Frostpunk 2 und mehr.

Weitere Features in macOS Sequoia

  • Das Anordnen von Fensterkacheln wurde vereinfacht. Wenn man ein Fenster an den Rand des Displays zieht, schlägt macOS Sequoia automatisch eine Position auf dem Schreibtisch vor. 
  • Neue Passwörter-App
  • Die neue Moderatorenvorschau macht Präsentationen einfacher, indem sie Nutzern anzeigt, was sie teilen möchten, bevor sie es tun. Sie funktioniert mit Apps wie FaceTime und Zoom. Nutzer können auch großartige integrierte Hintergründe verwenden, zum Beispiel eine Auswahl an Farbverläufen und System-Hintergrundbilder, oder eigene Fotos laden. Hintergrundbilder können bei Videoanrufen in FaceTime oder in Apps anderer Anbieter wie Webex genutzt werden. Mit der branchenführenden Segmentierung von Apple sehen Nutzerinnen im Call immer gut aus. 
  • Nachrichten kommt mit wichtigen Updates für Nutzer, um sich auszudrücken und verbunden zu bleiben, einschließlich der ganz neuen Texteffekte, Emoji und Sticker Tapbacks und der Option, das Versenden einer Nachricht zu einem späteren Zeitpunkt zu planen.
  • Apple Karten führt noch mehr Möglichkeiten ein, um die Welt zu erkunden, darunter kuratierte Wanderungen und eigene Wanderrouten.  Ab diesem Herbst finden Nutzer tausende Wanderungen in allen 63 Nationalparks der USA, gefiltert nach Länge, Höhe und Art der Route, und man kann diese speichern, um sie zu verwenden, wenn man offline ist.
  • Fotos zeigt jetzt Sammlungen, die die Mediathek der Nutzer praktisch nach Themen sortieren, und kommt mit einem wichtigen Update, um schnell die gewünschten Ergebnisse zu erhalten.
  • Die Notizen App wird intelligenter und macht es einfacher als je zuvor, detaillierte und gut geschriebene Notizen zu erstellen. Die neuen Features für Audiotranskription und Zusammenfassen mit Apple Intelligence ermöglichen es Geräten, Notizen für Nutzer zu machen. Das hilft in Situationen präsent zu bleiben, in denen man Details über das Geschehen notieren möchte. Wenn man schnell etwas ausrechnen muss, kann man einfach eine Gleichung eingeben und diese wird automatisch direkt in der Notiz gelöst.
  • Mit der aktualisierten Rechner App können Anwender vorherige Berechnungen im Verlauf anzeigen und beim Tippen sehen.
  • Der Kalender zeigt Ereignisse und Aufgaben aus der App Erinnerungen an und macht es leicht, im Laufe des Tages Aufgaben anzuzeigen, zu bearbeiten und abzuschließen. Mit der aktualisierten Monatsansicht ist es einfacher, Ereignisse und Erinnerungen für den ganzen Monat auf einen Blick zu sehen.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert