Kuo: Apple Watch 10 erhält neues Design und größeres Display

| 11:50 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Ankündigung von watchOS 11 in der vergangenen Woche hat Apple den Grundstein für kommende Apple Watch Modelle gelegt. Allerdings werden noch rund drei Monate vergehen, bis der Hersteller aus Cupertino die Apple Watch 10 sowie die Apple Watch Ultra 3 präsentieren wird. Im Vorfeld erreichen uns nun ein paar Informationen, wohin die Reise gehen wird.

Fotocredit: Apple

Kuo: Apple Watch 10 erhält neues Design und größeres Display

Analyst Ming Chi Kuo, der in der Vergangenheit bereits öfters seine sehr gute Kontakte zur Apple Zulieferkette unter Beweis gestellt hat, meldet sich zum Start in die neue Woche zu Wort, um seine jüngsten Erkenntnisse zu den kommenden Apple Watch Modellen zu teilen.

Glaubt man der Einschätzung, so setzt Apple bei der Apple Watch Series 10 auf ein neues Design bzw. einen neuen Formfaktor, inklusive eines größeren Displays. Demnach soll die Displaygröße von jetzt 41mm und 45mm auf 45mm und 49mm anwachsen. Zusätzlich soll die Apple Watch 10 dünner werden.

Bei der Apple Watch Ultra 3 soll es nur kleinere Anpassungen gehen und die Spezifikationen sollen größtenteils gleich bleiben. Sollte die Produktionsausbeute den Erwartungen entsprechen, wird Apple bei der neuen Generation der Apple Watch Ultra eine schwarze Gehäusefarbe einführen. Über diese wurde bereits im vergangenen Jahr spekuliert, erreicht bisher jedoch nicht das Tageslicht.

Weiter spricht Kuo davon, dass die Apple Watch ab der zweiten Jahreshälfte 2024 Komponenten enthalten wird, die mithilfe der 3D-Drucktechnologie hergestellt wurden. Hier soll die Produktionseffizienz durch intensive Tests im vergangenen Jahr deutlich verbessert worden sein. Von den 3D-Komponenten soll insbesondere Apple Zulieferer BLT profitieren.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert