Mac

Apple veröffentlicht Pro Applicationa Update 2009-1

| 6:51 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am gestrigen Abend das Pro Applications Update 2009-1 veröffentlicht und aktualisiert somit die Anwendungen Final Cut 7, Motion 4, Soundtrack Pro 3, Color 1.5 und Compressor 3.5. Apple nennt in seinem Support Dokument als Vorraussetzungen für das Update Mac OS 10.5.8 und Quicktime 7.6.2., neben einigen Kompatibilitäts- und Stabilitätsverbesserungen beseitig Apple eini

Bioshock ab sofort für Mac erhältlich

| 14:31 Uhr | 0 Kommentare

Viele hätten es ja nicht mehr für möglich gehalten. Bioshock ist ab sofort auch für Mac erhältlich. Für ca. 40 Euro steht das Spiel, bei dem der Spieler in eine Unterwasserwelt abtaucht, in den Regalen. Als Mindest-Voraussetzung wird ein Intel Mac mit mindestens 1,8GHz, OS X 10.5 und eine GeForce 9400M genannt.

Display oder Computer? Der neue iMac 27″

| 13:49 Uhr | 0 Kommentare

Eigentlich war es schon immer so. Der iMac ließ sich von seiner „Statur“ her mit einem normalen Display verwechseln. Das dünne Design der aktuellen Geräte trug eindeutig zu dieser Verwechslung bei. Was viele nicht wissen, seit der Produktaktualisierung vergangenen Dienstag lässt sich das 27″ iMac Flagschiff auch als Monitor verwenden. Über den integrierten Dis

Lightroom 3 als kostenlose Beta verfügbar

| 13:10 Uhr | 0 Kommentare

Adobe hat heute eine kostenfreie Betaversion seinen Bildbearbeitungssoftware Photoshop Lightroom 3 als Download zur Verfügung gestellt. Die Software, die in unmittelbarer Konkurenz zu Apples Aperture steht, soll in der neuen Version signifikante Verbesserungen mit sich bringen. Zu den wesentlichen Verbesserungen zählt u.a. eine verbesserte Leistung bei der Verwaltung von größer

Apple gibt neue Snow Leopard Vorabversion an Entwickler frei

| 10:00 Uhr | 0 Kommentare

Die Intervalle, mit denen Apple aktuell neue Entwicklerversionen von Snow Leopard derzeit frei gibt, werden immer kürzer. Nur eine knappe Woche nach Freigabe der letztes Build hat Apple in der vergangenen Nacht Mac OS X 10.6.2 Build 10C531 für Entwickler veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung ist, dass der letzte bekannte Fehler des letzten Build beseitigt wurde. Alleine die

Beurteilung der heutigen Neuvorstellungen

| 19:48 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am heutigen Tag ein wahres Feuerwerk an Neuvorstellungen abgebrannt. Die Neuvorstellungen reichen von neuen iMacs, über einem überarbeitetem Mac Mini samt Server Version, neuer Time Capsule und neuer Airport Extreme sowie neuem MacBook. Die größte Überraschung dürfte allerdings die neue Magic Mouse bietet. Hier hat Apple, die vom iPhone und den MacBook Pros bekannte M

Apple stellt Mac Mini Server Version vor

| 16:35 Uhr | 0 Kommentare

Als kleine Überraschung hat Apple am heutigen Tag den Mac Mini in der Server Version vorgestellt.Diese Server Version verfügt über: 2,53 GHz Intel Core 2 Duo 4 GB Arbeitsspeicher Zwei 500 GB Festplatten NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor Mac OS X Server Snow Leopard und ist für 949,- Euro erhältlich. Ein Unterschied zum „normalen“ Mac Mini ist, dass die Server

Airport Extreme und Time Capsule überarbeitet

| 16:30 Uhr | 0 Kommentare

Heute geht es noch munter weiter bei den Apple Neuvorstellungen. Wie soeben bekannt wurde, hat Apple auch der Airport Extreme und der Time Capsule kleine Neuerungen gegönnt. Beide Geräte sollen ab sofort 50% mehr Geschwindigkeit und 25% mehr Reichweite bieten. Die ersten Tests werden in den nächsten Tagen zeigen, ob Apple hält, was es verspricht. Die Airport Extreme Basisstati

Neue Apple Remote

| 16:25 Uhr | 0 Kommentare

Wie soeben bekannt wurde, hat Apple auch seine Remote Fernbedienung überarbeitet. Für 19,- Euro erhält der Kunde die neue Fernbedienung im Silber Design mit schwarzen Bedientasten. Die Bedinung ist gleich geblieben und so kann der Kunde auch weiterhin sein AppleTV, seinen Mac und das IPhone / den iPod touch (jeweils über das Universal Dock) fernbedienen.

Magic Mouse mit Multi-Touch, Apple stellt neue Maus vor

| 16:21 Uhr | 0 Kommentare

Für viele unerwartet hat Apple soeben seine neue Magic Mouse vorgestellt, die erste Maus mit Multi-Touch. Die Multi-Touch Technologie, die wir bereits aus der MacBook Pro Serie, dem iPhone und dem iPod touch kennen, finden nun Platz in der neuen Maus von Apple. Ohne Tasten, Scrollräder oder Scrollbälle kann der Kunde mittels Fingerbewegungen navigieren Die neue Magic Mouse wird

« »