iPhone 6 mit Vertrag: Telekom, Vodafone und o2

Das iPhone 6 ist zum Greifen nahe. Am 9. September wird Apple das neuste Mitglied der iOS Familie der Welt vorstellen, wenige Tage später wird sich das Gerät vorbestellen lassen. Da die Provider die vielen Apple-Fans gerne als Kunden begrüßen würden, bieten sich mehrere Varianten für den iPhone Kauf in Verbindung eines Mobilfunkvertrages an. In Deutschland wird es Angebote von der Telekom, Vodafone und O2 geben. Auch BASE könnte dieses Jahr mit zu den Start-Providern gehören und seinen Kunden den frühen Start mit dem iPhone 6 in das LTE Netz von E-Plus gewähren. Sobald Apple das iPhone 6 vorgestellt hat, werden die ersten Angebote der Provider veröffentlicht werden.

iphone6

Das iPhone 6 bei der Telekom

Die Telekom ist der beliebteste bzw. erfolgreichste Mobilfunkanbieter in Deutschland und konnte durch die anfängliche iPhone Exklusivität, viele Apple Kunden gewinnen. Die Telekom wird das iPhone 6 für Neukunden und Bestandskunden anbieten. Das Angebot richtet sich an Privatkunden, Studenten, Schüler und Businesskunden.

Aktuell ist noch nicht bekannt welche Tarife in Verbindung mit dem iPhone 6 angeboten werden. Die Telekom hat jedoch im Rahmen der IFA 2014 neue Mobilfunktarife vorgestellt, diese lösen die bisherigen Telekom Complete Comfort Tarife ab und werden aller Voraussicht in Verbindung des iPhone 6 Kaufs angeboten werden. Die neuen Magenta Mobil Tarife haben alle eine dreifach Flat gemeinsam. Somit erhält der Kunde eine Telefon-, SMS- und Datenflat. Die Tarife unterscheiden sich z.B. im enthaltenen Highspeed-Volumen, sowie weiteren Inklusivleistungen. Je nach Tarif wird das iPhone 6 zu einem entsprechenden subventionierten Preis angeboten.

Vodafone und das iPhone 6

Auch Vodafone-Kunden können beim iPhone-Kauf sparen. Vodafone bietet eine umfangreiches Angebot an Tarifen, die mit dem iPhone 6 gebucht werden können. Auch hier richtet sich der Gerätepreis nach den ausgewählten Tarifpaket. Zu welchen Preis Vodafone das iPhone 6 letztendlich anbietet, kann bis zu Apples Veröffentlichung am 9. September nur spekuliert werden. Vergleicht man die aktuellen iPhone 5s Preise in Verbindung mit den angebotenen Verträgen, erhält man einen Eindruck für die von Vodafone angebotene Subvention. Dieses kostet beispielsweise in der 16 GB Version mit dem beliebten Red M Tarif 79,89 Euro. Im Vergleich bietet Apple das 16 GB iPhone 5s ohne eine Vertragsbindung für 699 Euro an.

Auch bei Vodafone besteht die Möglichkeit einer Vetragsverlängerung um 48 Monate oder der Abschluss eines Neuvertrages.

 iPhone 6 mit Vertrag bei O2

O2 hat in den letzten Jahren mit den O2 Blue All-in Tarifen seinen Kunden ein umfassendes Laufzeitangebot für das iPhone zur Verfügung gestellt. Das Angebot richtet sich ebenfalls an Privatkunden, Schüler und Studenten, sowie Selbständige. Auch O2 wird eine Vertragsverlängerung und ein Neuvertragsangebot für das iPhone 6 anbieten. Wie bei den anderen Providern sparen auch O2 Kunden bei einem Vertragsabschluss, je nach Tarif wird das iPhone 6 zu einen vergünstigten Kaufpreis angeboten.

Die Alternative: Das iPhone ohne Vertrag

Wer sein iPhone nicht in Zuge eines Mobilfunkvertrages kaufen möchte, kann das iPhone 6 auch ohne Vertragsbindung beziehen. Wer sein neues iPhone zeitnah zu dem Verkaufsstart erhalten möchte, ist mit Apples Online Store und den lokalen Stores am besten beraten. Für die Vertragsfreiheit zahlt man im Gegenzug den vollen Gerätepreis. Das iPhone 5s ist beispielsweise derzeit ab 699 Euro erhältlich. Nach der Präsentation wird Apple das iPhone 6 in seinem Online-Store für eine Vorbestellung anbieten.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen