20. Feb 2018 | 18.58 Uhr | 6 Kommentare

iOS 11.3 Beta 3 ist da

iOS 11.3 Beta 3 steht als Download bereit. Weiter geht es im Takt. Nachdem Apple in der vorletzten Woche die Beta 2 zu iOS 11.3 veröffentlicht hatte, geht es nun in die nächste Beta-Runde. iOS 11.3 Beta 3 Apple arbeitet fleißig am nächsten großen iOS-Update, hat vor wenigen Momenten den Schalter umgelegt und eine weitere Beta zu iOS 11.3 bereit gestellt. Ab sofort die iOS 11.3 Beta 3 von den Apple Servern geladen werden. Nachdem sich Apple bei den letzten Updates verstärkt auf Bugfixes und Leistungsverbesserungen gekümmert hat, liefert iOS 11.3 wieder zahlreiche Neuerungen. Unter anderem gibt es Verbesserungen für Apples Augmented Reality Plattform ARKit, vier neue Animojis, einen Apple Business Chat, ein Power-Management, um die „iPhone-Drossel“ optional zu deaktivieren, neue Gesundheits-Funktionen sowie Verbesserungen für HomeKit, AirPlay 2, Unterstützung für Advanced Mobile Location (AML) und mehr. Die Liste mit den Neuerungen findet ihr hier. Zudem führt Apple mit iOS 11.3 ein Leistungsmanagement ein, welches erstmals mit der Beta 2 gezeigt wurde. So langsam aber sicher nimmt die iOS 11.3 Fahrt auf. Es wird noch ein paar Wochen dauern, bis Apple die finale Version veröffentlicht. Wir rechnen im Laufe des Monats März damit. Welche Veränderungen die Beta 3 im Vergleich zur Beta 2 mit sich bringt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht klar. Sollten sich nennenswerte Veränderungen zeigen, werden wir nachberichten.

20. Feb 2018 | 7.07 Uhr | 1 Kommentar

Apple veröffentlicht watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 und macOS 10.13.3 Ergänzendes Update

watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 sowie ein ergänzendes Update zu macOS 10.13.3 stehen ab sofort bereit. Damit hat Apple in der Nacht zu heute nicht nur iOS 11.2.6 veröffentlicht, sondern noch drei weitere Updates nachgeschoben. watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 und macOS 10.13.3 Ergänzendes Update sind da Vor wenigen Tagen wurden ein Bug in den Apple Betriebssystemen bekannt, der dazu führt, dass ein indisches Telugu Zeichen dazu führt, dass Apps wie iMessage, WhatsApp, FaceBook Messenger etc. abstürzen. Apple kündigte an, dass man im Laufe dieser Woche ein Bugfix-Update für iOS, macOS, tvOS und watchOS veröffentlichen wird. In der Nacht zu heute hat Apple ernst gemacht und watchOS 4.2.3, tvOS 11.2.6 sowie macOS 10.13.3 Ergänzendes Update (neben iOS 11.2.6) bereit gestellt. Mit allen Updates kümmert sich Apple um den Telugu-Zeichen-Bug. Exemplarisch haben wir für euch die Release-Notes des ergänzenden Updates zu macOS 10.13.3 hier mit eingebunden. macOS High Sierra 10.13.3 Ergänzendes Updates behebt ein Problem, bei dem die Verwendung bestimmter Zeichenfolgen zum Absturz von Apps führen kann. Dieses Update wird allen Benutzern empfohlen. Der Beipackzettel zu watchOS 4.2.3 liest sich ähnlich. Bei tvOS 11.2.6 spricht Apple von allgemeinen Bugfixes und Leistungsverbesserungen). macOS 10.13.3 Ergänzendes Update wird über den Mac App Store auf eurem Mac installiert, die Installation von watchOS 4.2.3 stößt ihr über die Apple Watch App (Allgemein -> Softwareupdate) auf eurem iPhone an und tvOS 11.2.6 installiert ihr direkt über AppleTV (Einstellungen -> System -> Softwareupdate). Wir können euch nur dringend empfohlen, die Updates einzuspielen, um euch vor dem Zeichen-Bug zu schützen.

20. Feb 2018 | 6.35 Uhr | 0 Kommentare

iOS 11.2.6 ist da: Telugu-Bug wird beseitigt

iOS 11.2.6 steht als Download bereit. Mit dem Update wird unter anderem der Telugu-Bug beseitigt, der vor ein paar Tagen publik geworden ist. Um euer iPhone, iPad und der iPod touch zu schützen, solltet ihr zeitnah das Update auf 11.2.6 installieren. iOS 11.2.6 liegt bereit In der Nacht zu heute hat Apple iOS 11.2.6 zum Download freigegeben. Damit haben Anwender die Möglichkeit, ein neues Update auf ihren iOS-Geräten zu installieren. Am einfachsten geht dies direkt am Gerät über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate. iOS 11.2.5 steht seit wenigen Wochen bereit und eigentlich gingen wir davon aus, dass das nächste iOS-Update die Bezeichnung „11.3“ tragen wird (Aktuell sind wir bei der Beta 2 zu iOS 11.3). Allerdings wurde vor wenigen Tagen ein Bug bekannt, der dazu führt, dass ein spezielles indisches Telugu Zeichen die iMessage-App sowie andere Apps, wie z.B. WhatsApp, Facebook Messenger, Safari etc., zum Absturz bringt. Apple hatte vor wenigen Tagen zu verstehen gegeben, dass man in dieser Woche ein Update bereit stellen wird, welches das Problem adressiert. Genau dies ist in der Nacht z heute in Form von iOS 11.2.6 geschehen. In den Release-Notes heißt es iOS 11.2.6 enthält die folgenden Fehlerbehebungen für iPhone und iPad: Es wird ein Problem behoben, bei dem das Eingeben bestimmter Zeichenfolgen zum Abstürzen von Apps führen konnte. Es wird ein Problem behoben, bei dem manche Apps von Drittanbietern keine Verbindung zu externem Zubehör herstellen konnten. Wie eingangs erwähnt, können wir euch nur empfehlen, das Update zeitnah zu installieren, um euch vor dem genannten Bug zu schützen. Auch in der aktuellen iOS 11.3 Beta wurde der Bug übrigens beseitigt.

19. Feb 2018 | 19.15 Uhr | 0 Kommentare

Telekom Aktion: Bis zu 100 Euro Rabatt auf iPhone 8, iPhone 7, Samsung Galaxy S8, Huawei Mate 10 Pro uvm.

Die Deutsche Telekom habt eine neue Aktion ins Leben gerufen, bei der ihr kräftig sparen könnt. Ihr erhaltet bis zu 100 Euro Rabatt auf viele Top-Smartphones. Mit von der Partie sind unter anderem das iPhone 8, iPhone 7, iPhone SE, Samsung Galaxy S8, Huawei Mate 10 Pro uvm. Bis zu 100 Euro Rabatt auf viele Top-Smartphones Ab sofort und nur bis zum 28.02.2018 gibt es eine neue Rabatt-Aktion bei der Telekom. Diese ist nur online buchbar. Solltet ihr dieser Tage über einen neuen Handyvertrag nachdenken, so liefert euch die Telekom nun die passenden Argumente. Ihr erhaltet nicht nur den Rabatt auf das Endgeräte, sondern noch weitere Vorteile. Überblick Smartphone aussuchen und neuen MagentaMobil Tarif buchen Mit StreamOn Musik und Videos streamen, ohne Verbrauch des Datenvolumens Jetzt im besten Netz und nur bis zum 28.02.2018 Gilt bei Abschluss eines Neuvertrags Inklusive 10 Prozent Online-Vorteil in vielen MagentaMobil Tarifen Folgende Smartphone / Tarif Kombinationen nehmen unter anderem an der Aktion teil Apple iPhone 8 64GB mit MagentaMobil L mit Top-Smartphone nur 99,97 Euro anstatt 199,95 Euro Apple iPhone 7 32GB mit MagentaMobil M mit Top-Smartphone nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro Apple iPhone 7 128GB mit MagentaMobil M mit Top-Smartphone nur 99,95 Euro anstatt 199,95 Euro Apple iPhone 7 Plus 32GB mit MagentaMobil L mit Top-Smartphone nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro iPhone SE 128GB mit MagentaMobil S mit Smartphone nur 79,95 Euro anstatt 179,95 Euro Samsung Galaxy S8 mit MagentaMobil L mit Smartphone nur 49,95 Euro anstatt 149,95 Euro Huawei Mate 10 Pro mit MagentaMobil M mit Top-Smartphone nur 1 Euro anstatt 99,95 Euro Samsung Galaxy S8+ mit MagentaMobil M mit Top-Smartphone nur 49,96 Euro anstatt 249,95 Euro Huawei P10 mit MagentaMobil S mit Smartphone nur 39,95 Euro anstatt 139,95 Euro Sony Xperia XZ1 Compact mit MagentaMobil M mit Smartphone nur 1 Euro anstatt 59,95 Euro Samsung Galaxy Note8 mit MagentaMobil L mit Top-Smartphone nur 169,95 Euro anstatt 269,95 Euro Samsung Galaxy S7 mit MagentaMobil S mit Smartphone nur 99,95 Euro anstatt 179,95 Euro Die Rabatt-Aktion der Telekom ist nur wenige Tage gültig. Besonders erfreulich finden wir, dass die zusätzlich 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr erhaltet, wenn ihr den Tarif online abschließt. Hier geht es zum Rabatt-Aktion der Telekom

Apple News

Apple präsentiert „Departed – Unter Feinden“ als 99 Cent Film im iTunes Store

| 8:18 Uhr | 0 Kommentare

Wie jede Woche präsentiert uns Apple auch diese Woche Dienstag einen neuen 99 Cent Film der Woche im iTunes Store. Und diesmal kommen Action-Freunde voll auf ihre Kosten. Ab sofort steht Martin Scorseses´ neuer Kriminalfilm „Departed – Unter Feinden“ mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson, Mark Wahlberg und Martin Sheen vorübergehend zum Sonderpreis

Apple iPhone 4G Prototyp – Hausdurchsuchung und Beschlagnahme

| 6:07 Uhr | 1 Kommentar

Zählt man 1 und 1 zusammen, so war dies sicherlich der nächste logische Schritt im Fall des iPhone 4G Prototypen. Mit anderen Worten, der Prototyp des iPhone HD sorgt weiter für Schlagzeilen. Die Story geht somit in die nächste Runde. Das Haus des Gizmodo Redakteurs Jason Chen wurde von der Polizei durchsucht. Genauer gesagt, das Rapid Enforcement Allied Computer Team (REACT),

Führerschein 2010/2011 für iPhone und iPod touch im App Store

| 14:53 Uhr | 0 Kommentare

Seit ein paar Tagen steht „Führerschein 2010/2011“ in Version 2.0 (9,99 Euro) im App Store zum Download bereit. „Führerschein 2010/2011“ ist ein Lernprogramm, das zur Vorbereitung auf die theoretische Führerscheinprüfung dient. Egal ob Pkw-, Motorrad- oder LKW-Führerschein – das Programm enthält alle aktuellen Prüfungsfragen. Die Auswertung der Antworten

NDrive 10 D/A/CH für iPhone für 2,99 Euro im Apple App Store (Update)

| 13:32 Uhr | 0 Kommentare

Update: Die Einjahresbeschränkung gilt in dieser Version NICHT mehr. Die Karten sind also zeitlich unbegrenzt nutzbar und keinerlei Funktionen wurden beschränkt. (Update Ende) Ab sofort steht Version 10 der Navigationslösung NDrive DACH im App Store bereit. Die Applikation kann zum Preis von nur 2,99 Euro heruntergeladen werden. Bis dato stand die App für 14,99 Euro bereit. Ein

Apple iPad Camera Connection Kit ermöglicht Anschluss von USB Geräten

| 8:39 Uhr | 0 Kommentare

Wie bereits berichtet, hat Apple in den USA damit begonnen das Apple iPad Camera Connection Kit an Besteller der ersten Stunde zu versenden. Das Kit besteht aus insgesamt zwei Adaptern. Mit ihnen lassen sich Bilder und Videos von einer SD Speicherkarte, einer Kamera oder von einem iPhone auf das iPad laden. Wie sich nun zeigt, bringt das Apple iPad Camera Connection Kit noch we

5 Euro Rabatt auf iTunes Karten bei Rewe

| 7:07 Uhr | 0 Kommentare

Bereits in der Vorweihnachtszeit machen diverse Händler mit iTunes Rabatten auf sich aufmerksam. So boten unter anderem Geschäfte wie Penny, REAL oder Kaisers iTunes Karten mit Rabatten von bis zu 33 Prozent an. Die neueste Sparaktion kommt nun von REWE. Vom heutigen Montag an bietet das Unternehmen bis zum 30.04.2010 eine 25 Euro iTunes Karte zum Preis von 20 Euro an. Mit eine

Apple iPhone 4G Prototyp – Polizei startet Ermittlungen

| 6:56 Uhr | 0 Kommentare

Diese Geschichte ging buchstäblich um die Welt. Fernsehstationen, Zeitungen etc. berichteten über den Fund eines Prototypen des Apple iPhone 4G. Eine Medienwirksamkeit, die sich manch ein Unternehmen wünschen dürfte. Doch nach wie vor ist fraglich, ob Apple dies primär auch recht ist. Was war passiert? Eine Software Entwickler aus dem Hause Apple, der mit der Programmierung der

Apple Rückblick KW 16 / 2010: iPhone 4G, iPad, MacBook Pro 2010, Quartalszahlen

| 8:24 Uhr | 0 Kommentare

Eine bunte Apple Woche neigt sich dem Ende entgegen. Wir fassen für euch noch mal die Highlights zusammen. Vergangene Woche begann eine skurrile iPhone 4G Prototypgeschichte, die ihre Fortsetzung im Verlauf der Woche nahm. Vergangenen Sonntag waren auf Engadget vermeintliche Bilder eines iPhone 4G Prototypens aufgetaucht. Erst hießt es, das Gerät sei ein Klon aus Fernost, doch

Apple iPod touch – vermeintlicher Prototyp mit Kamera aufgetaucht

| 7:42 Uhr | 1 Kommentar

In einer ebay Auktion in den USA sind zwei vermeintiiche iPod touch Prototypen inklusive Kamerafunktion aufgetaucht und kurze Zeit später wieder verschwunden, da die Auktion von ebay zurückgezogen wurde. Interessenten erhalten nur noch die Meldung: „This listing (250617991364) has been removed, or this item is not available.“ Hat Apple wohlmöglich den Rückzug der Au

Apple News Mix: iPad Kamera Kit, iPhone OS 4.0, AAPL Aktienkurs

| 14:10 Uhr | 0 Kommentare

Apple bietet für das Anfang des Monats veröffentliche iPad diverses Zubehör an. Neben einem Apple iPad Keyboard Dock, einem Apple iPad Dock, einem Apple iPad Case, einem Apple iPad 10W USB Power Adapter und einem Apple iPad Dock Connector to VGA bietet das Unternehmen aus Cupertino auch ein Apple iPad Connection Kit, bestehend aus zwei Adaptern, an. Dieses wird seit Anfang der

« »